Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mann in Delitzsch ausgeraubt und mit Messer bedroht

Zeugen gesucht Mann in Delitzsch ausgeraubt und mit Messer bedroht

Nach einem Raubüberfall auf einen 35-Jährigen in Delitzsch sucht die Polizei nach Zeugen. Der Mann war am Montag auf dem Weg zur Arbeit, als er von einem Unbekannten mit dem Messer bedroht und von ihm Geld erpresst wurde. Geschockt händigte der Überfallene sein Portemonnaie aus.

Die Polizei sucht Zeugen eines Raubüberfalls. (Symbolfoto)

Quelle: Dpa

Delitzsch. Nach einem Überfall auf einen 35 Jahre alten Mann in Delitzsch sucht die Polizei nach Zeugen. Der Mann wollte am frühen Montagmorgen gegen 5.30 Uhr gerade zur Arbeit gehen. Er hatte dafür sein Auto in der Straße Am Schützenplatz geparkt und lief die letzten Meter zu Fuß, als ihn am Parkeingang ein unbekannter Mann überholte, ihm drohend ein Messer vorhielt und Geld verlangte. Wie die Polizei berichtete, habe der erschrockene Überfallene dem Unbekannten die Geldbörse mit einem zweistelligen Bargeldbetrag und der EC-Karte übergeben. Der Täter sei daraufhin schnell verschwunden. Noch immer geschockt, lief das Opfer zur Arbeit, wo dann die Kollegen die Polizei alarmierten.

Der Überfallene schilderte den Täter wie folgt: etwa 1,90 Meter groß, kräftige muskulöse Gestalt, südländischer Typ mit leicht dunkler Hautfarbe und dunklen kurzen Haaren (an der Seite kurz, oben etwas länger). Er hatte braune Augen, leicht abstehende Ohren und ein gepflegtes Äußeres. Als Bekleidung trug er eine schwarz-blaue, schmal geschnittene Hose, eine schwarze Jacke, schwarze Sneakers ohne Schnürsenkel, eine schwarze Mütze und schwarze Handschuhe. Er sprach gebrochenes Deutsch mit nicht bestimmbarem Akzent.

Personen, die bei der Aufklärung der Tat helfen können, werden gebeten sich bei der Kriminalaußenstelle Torgau (Telefon 03421/756325) zu melden.

Von kasto

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.10.2017 - 12:06 Uhr

Die Leipziger Polizei hat nach den Attacken auf Roter Stern Leipzig in Schildau unter anderem Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung aufgenommen.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr