Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Mehr als tausend Gäste an zwei Tagen
Region Delitzsch Mehr als tausend Gäste an zwei Tagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 19.05.2015
Im Delitzscher Tiergarten ist am Ostermontag Groß und Klein auf den Beinen, findet auch Hüpfburg und Zuckerwatte zwischen den Gehegen. Quelle: Kay Würker
Anzeige
Delitzsch

Motive und Motivation gab es auch diesmal wieder reichlich. Ponys drehten mit minderjährigen Passagieren gemütliche Reitrunden durchs Gelände, in einer Ladung Heu galt es zudem, Eier zu suchen und gegen kleine Preise einzutauschen. Gestern war der Kids-Club Fitfanty da, lud zum Malen und Basteln (und Aufwärmen) in die Zooschule ein. Aber auch die Hüpfburg hielt warm, wer sie zu nutzen wusste. So kamen allein am Ostersonntag und -montag insgesamt rund 1300 Besucher in den Tiergarten. Und konnten bei der Gelegenheit auch gleich einen Blick auf zwei Neuankömmlinge werfen: Zwei sechs Monate alte Vietnamesische Hängebauchschweine beleben seit Mitte vergangener Woche das lange verwaiste Gehege. Sie wurden aus dem Tierpark Berlin geholt und sind derzeit noch namenlos.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 02.04.2013

Kay Würker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_23120]Interessiert stehen Julia Hischfelder und Florian Reißer aus Bad Düben vor dem Themenhaus 5 in der Delitzscher Sparkassenfiliale und studieren, was auf den Wänden zum Thema Wärmepumpen geschrieben steht.

19.05.2015

Minusgrade und Schneehaufen am Gehwegrand? Nun ja, das sind nicht gerade die idealen Bedingungen für einen Sonntag, der sich ausgerechnet "Frühlingsfest" und "Autofrühling" nennt - aber witterungsbedingt eher an einen Adventsmarkt erinnern könnte.

19.05.2015

Die Sachsen-Finanzgruppe ist für den Landkreis Nordsachsen Geschichte. Landrat Michael Czupalla (CDU) informierte die Kreisräte über den Austritt. Die Sparkasse Leipzig befindet sich wieder in kommunaler Trägerschaft der Stadt Leipzig sowie der Landkreise Nordsachsen und Leipzig (ohne Muldental).

19.05.2015
Anzeige