Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Meinung der Delitzscher zur Stadtentwicklung ist gefragt
Region Delitzsch Meinung der Delitzscher zur Stadtentwicklung ist gefragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 14.01.2019
Beim Gesprächsdialog zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept im Delitzscher Bürgerhaus konnten Bürger ihre Hinweise und Anregungen direkt loswerden. Quelle: Mathias Schönknecht
Delitzsch

Die Meinung aller Delitzscher ist gefragt: Die Stadtverwaltung und die Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft haben in der zurückliegenden Woche in einem öffentlichen Gesprächsdialog im Bürgerhaus über den Zwischenstand zum integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (Insek) informiert. Dabei wurden die Stärken und Schwächen sowie Chancen Delitzschs aufgezeigt. Auf der Website der Stadt (www.delitzsch.de) kann der Zwischenstand zu den Handlungsfeldern Städtebau, Infrastruktur, Wirtschaft, Freizeit, Klima und Daseinsvorsorge ab sofort abgerufen werden. Anregungen zur Frage „Wohin soll sich Delitzsch in den nächsten Jahrzehnten entwickeln?“ können Bürger bis zum 15. Februar via Email an Bauamtsleiter Karl-Heinz Koch unter karl-heinz.koch@delitzsch.de richten.

Seit 2017 führte die Stadtverwaltung Bevölkerungsbefragungen on- und offline durch und holte sich Impulse durch Fachhochschul-Studenten aus Erfurt.

Von mhs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erneut wurde eine Haltestelle am Werbeliner See von bisher Unbekannten demoliert. Wieder entstand hoher Sachschaden. Die Entscheidung, wie es mit dem Wartehäuschen nun weiter geht, hat die Stadtverwaltung Delitzsch bereits getroffen.

14.01.2019
Delitzsch Angebote für besondere Feste - Hochzeitsmesse in Delitzsch zeigt Trends

Zur Hochzeitsmesse & Messe der Feste in Delitzsch haben zahlreiche Anbieter ihre Leistungen rund um besonders feierliche Anlässe präsentiert.

13.01.2019

Christian Stoye, Luise Neuhaus-Wartenberg und Michael Bagusat-Sehrt gehen am 1. September ins Rennen um ein Landtagsmandat. Das hat am Sonnabend die Partei Die Linke des Kreisverbandes Nordwestsachsen beschlossen.

13.01.2019