Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Mittelschule Nord stellt sich vor
Region Delitzsch Mittelschule Nord stellt sich vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 15.01.2012
Zahlreiche Gäste wohnen der feierlichen Eröffnung durch die Nordlichter bei. Quelle: Manfred Lüttich
Delitzsch

Dabei konnte sich das Haus im Delitzscher Kosebruchweg als eines mit vielen Gesichtern und Ideen präsentieren: 274 Schüler, so informierte Direktor Bernhard Wirth, besuchen derzeit die Schule, 26 Lehrer tun ihren Dienst, zwei Referendare sind in der Ausbildung. Wie genau sich das Lernen in der Mittelschule anfühlt, konnten die Steppkes unter anderem bei 30-minütigen Schnupperstunden erfahren. „Fächer wie Chemie oder Technik und Computer sind ja neu für die Grundschüler, so können sie einen Eindruck gewinnen“, erläutere Konrektorin Petra Fiedler.

Delitzsch. Entscheidungen müssen gut abgewogen sein, erst recht die, welche Schule ein Kind besucht. Zahlreiche Gäste nutzten daher am Sonnabend den Tag der offenen Tür in der Mittelschule Nord, um sich über das Angebot der Bildungseinrichtung zu informieren, Einblicke in die pädagogische Arbeit zu gewinnen und mit Schülern und Lehrern ins Gespräch zu kommen.

Zudem seien an der Mittelschule Nord viele sogenannte Neigungskurse im Angebot, mit denen die Kinder ihren Leidenschaften nachgehen können beziehungsweise neue Talente an sich entdecken. So gibt es neuerdings nicht nur die Foto-AG, sondern auch einen Neigungskurs in der achten Klasse, bei dem in zwei Stunden pro Woche Kreativität und fotografisches Können erprobt werden.

Aber nicht nur altbekannter Schulstoff und das Angenehme stehen auf dem Stundenplan: „Wir tun viel für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben“, so Petra Fiedler. So gibt es in der neunten Klasse in Zusammenarbeit mit einer Krankenkasse eine Woche intensives Bewerbertraining, während der neben dem korrekten Anschreiben auch Eignungstests und Vorstellungsgespräche samt Auswertung per Video-Analyse durchgespielt werden. Ende Januar stellen sich Firmen zudem bei der Unternehmerwoche vor.

Vorstellen wollen sich am kommenden Sonnabend, dem 21. Januar, auch die Artur-Becker-Mittelschule in Delitzsch, ab 9.30 Uhr, und die Mittelschule Krostitz, ab 10 Uhr, bei ihren Tagen der offenen Tür.

Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Volleyballer des GSVE Delitzsch haben das brisante Sachsenderby gegen die L.E.Volleys aus Leipzig souverän mit 3:0 (25:15, 25:18, 25:19) gewonnen. Damit legte das Team von Trainer Frank Pietzonka einen erfolgreichen Rückrundenstart hin und bleibt den beiden Spitzenteams aus Dresden und Freiburg auf den Fersen.

15.01.2012

Die Bauarbeiten in der Diesterweg-Grundschule in Delitzsch liegen im Plan. Davon überzeugten sich in dieser Woche Stadträte bei einer Besichtigung der Baustelle.

13.01.2012

„Wir feiern heut‘ ein Fest, wir laden alle ein“, sangen die Knirpse aus der Kindergarten-Gruppe. In Hausschuhen waren sie extra in ihren neuen Mehrzweckraum gekommen, um das Publikum mit den vielen Sakkos und Krawatten zu begrüßen: Vertreter aus Politik und Verwaltung, Mitglieder der katholischen Pfarrgemeinde.

12.01.2012