Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mittelstraße in Zschernitz wird ausgebaut

Mittelstraße in Zschernitz wird ausgebaut

Dem grundhaften Ausbau der Mittelstraße in Zschernitz steht nun nichts mehr im Wege. Wie die Niederlassung Leipzig des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (LASuV) informierte, wurde ein entsprechender Fördermittelbescheid jetzt dem Landratsamt Nordsachsen zugesandt.

Voriger Artikel
Ein Erfolg von Rock, Lyrik und Tanz
Nächster Artikel
Äste schränken Verkehrsraum ein

Die Mittelstraße in Zschernitz ist in einem schlechten Zustand, sie weist Zeichen früherer Bautätigkeit auf. Teilstücke sind gepflastert.

Quelle: Thomas Steingen

Zschernitz. Damit ist die Finanzierung des insgesamt 310 000 Euro teuren Vorhabens gesichert. Die Fördermittelbewilligung ist Voraussetzung, dass diese Straße in diesem Jahr grundhaft ausgebaut werden kann. Die Mittelstraße (K 7440) führt als Hauptstraße mitten durch den Neukyhnaer Ortsteil Zschernitz. Seit Jahren plant der Landkreis diese Ortsdurchfahrt zu erneuern. Mehrfach wurde das Projekt aber aus finanziellen Gründen, unter anderem weil keine Fördermittel zur Verfügung standen, verschoben. Deshalb platzte auch das Vorhaben, das Straßenbauprojekt in einem Zuge mit der Ortserschließung des Abwasserzweckverbandes Delitzsch zu realisieren, was dem AZVD finanziell entgegengekommen wäre.

Wie berichtet, hat auch der Zweckverband Delitzsch-Rackwitzer Wasserversorgung in diesem Jahr in der Mittelstraße bereits eine neue Trinkwasserleitung verlegt und Hausanschlussleitungen ausgetauscht. Bei den Bauarbeiten, die sich auf einer Länge von knapp 250 Meter von Höhe Feuerwehrgerätehaus bis Ortsausgang Richtung Pohritzsch erstrecken, wird die Mittelstraße verbreitert, so dass dem Straßenverkehr künftig eine einheitliche Fahrbahnbreite von sechs Metern zur Verfügung steht. An der Ostseite der Fahrbahn wird auf zirka 170 Meter ein neuer straßenbegleitender Gehweg angelegt, abschnittsweise (rund 100 Meter) soll dieser auch beidseitig verlaufen. „Der Fußweg wird die Verkehrssicherheit für Anwohner und Fußgänger vor Ort erhöhen. Außerdem entstehen zwei Bushaltestellen. Mit einem erhöhten Bordauftritt erleichtern sie auch mobilitätseingeschränkten Fahrgästen die Nutzung des Busverkehr", teilt das LASuV mit.

Die Baumaßnahmen sollen noch in diesem Jahr durchgeführt werden. Baubeginn ist voraussichtlich im September. Die Gemeinde Neukyhna muss sich bei diesem Straßenbauvorhaben an den Kosten für die Nebenanlagen beteiligen. Deshalb hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause noch eine überplanmäßige Ausgabe in Höhe von rund 21 000 Euro beschlossen. Das wurde notwendig, weil die im Haushaltsplan 2012 auf Basis der Kostenschätzung veranschlagten 35 000 Euro für die Nebenanlagen nicht ausreichen werden. Die nun vorliegende Kostenberechnung geht von deutlich höheren Ausgaben für diese Arbeiten aus.

Thomas Steingen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr