Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Mode im Museum
Region Delitzsch Mode im Museum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 14.03.2012
Isabell Aurin-Miltschus (links) und Ilka Trotte kleiden die Puppen in edle Seide. Quelle: Manfred Lüttich
Anzeige
Delitzsch

Bis Juli wird die neue Mode-Sonderschau anhand ausgewählter Kleidungsstücke die Entwicklung und Veränderungen in der Modewelt aufzeigen. Dabei wird das Museum erstmals die textilen Kostbarkeiten aus seinen eigenen Beständen ausstellen. Dazu kommen originalgetreue Nachbildungen von Kleidern und Anzügen, aber auch modische Accessoires wie Fächer, Kopfbedeckungen oder Schuhe. Und auch ausgewählte Ratgeberliteratur, Damenlexika und Modezeitschriften aus dem 18. und 19. Jahrhundert sind zu sehen.

Für die Schau arbeitet das Museum Barockschloss Delitzsch mit altbewährten und neuen Partnern zusammen. Dazu zählen die Universitätsbibliothek Leipzig, das Leipziger Grassimuseum für Angewandte Kunst und das Kostüm-

atelier „Lieblingsstücke“ der Leipziger Schneiderin Ilka Trotte ebenso wie das Museum Schloss Augustusburg in Weißenfels und private Leihgeber.

Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Frisuren der Achtziger sind wieder hochmodern. Allerdings nicht so, wie man sie von alten Fotos kennt, sondern mit aktuellen Schnitt-Techniken aufgepeppt. Was vor Jahrzehnten schon mal froh-lockte oder Welle machte, dient nun als Inspiration für die offizielle Haarmode der Saison Frühjahr/Sommer 2012. In Delitzsch wurde die Kollektion am Montagabend vorgestellt – vor heimischem Fachpublikum, das die Schnitte und Farben nun in den Friseursalons anbietet.

13.03.2012

Mit neuen Ideen für seine evangelische Gemeinde will Pfarrer Oliver Behre die Scheu vor der Kirche nehmen, bietet derzeit einen Grundkurs des Glaubens und in wenigen Wochen einen großen Tauftermin an.

12.03.2012

Bauzäune, ein großes Werbeschild und emsige Handwerker kündigen es an: Die ehemalige Westschule in Delitzsch verliert in wenigen Wochen ihren größten Mieter.

10.03.2012
Anzeige