Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Motorradfahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 2 bei Leipzig
Region Delitzsch Motorradfahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 2 bei Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 22.03.2011
Anzeige

Den Kameraden der Krensitzer Wehr und den anderen Rettungskräften bot sich ein schrecklicher Anblick. Etwa einen Kilometer außerhalb von Krensitz auf der Bundesstraße 2 in Richtung Bad Düben brannten zwei Fahrzeuge - ein Pkw VW und ein Krad der Marke Honda.

Nach bisherigen Erkenntnissen soll der Kradfahrer in Richtung Bad Düben unterwegs gewesen sein. Offenbar weil er ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen wollte, sei er plötzlich ausgeschert und habe den Gegenverkehr nicht beachtet. Frontal krachte dabei das Motorrad in einen Pkw, in dem ein älteres Ehepaar (79/77) saß. Durch die Wucht des Zusammenpralls sei der Tank des Krades aufgerissen worden. Beide Fahrzeuge fingen sofort Feuer. Krensitzer Kameraden bekämpften es mit Schaum. Der Motorradfahrer wurde über den Pkw und etwa 30 Meter weit aufs Feld geschleudert und blieb dort leblos liegen.

Krensitz. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 2 bei Krensitz nördlich von Leipzig ist am Dienstagnachmittag ein 29-jähriger Motorradfahrer gestorben. Nach ersten Ermittlungen stieß der Kradfahrer bei einem Überholversuch frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Beide Fahrzeuge fingen durch den Aufprall sofort Feuer. Die Insassen des Pkw wurden schwer verletzt.

Die Pkw-Insassen konnten gerettet und schwer verletzt in eine Leipziger Klinik gebracht werden. Die Bundesstraße 2 wurde zeitweilig voll gesperrt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpd467e4566d201103211716.jpg]
Delitzsch. Seit April vergangenen Jahres erhitzten sich darüber die Gemüter – nun nimmt das neue Gewerbe- und Dienstleistungszentrum in der Dübener Straße Gestalt an.

22.03.2011

Egal, wie hell und freundlich, wie modern und fortschrittlich heutige Krankenhäuser auch sein mögen – noch immer haftet ihnen altbackener Geruch und das Image von Sterilisationsmitteln, strengen Oberschwestern und tristen Fluren an.

20.03.2011

Bekommt Delitzsch wieder eine Stadtmühle oder ist die Vision doch vom Tisch? Die Meinungen über einen Wiederaufbau des 1983 abgerissenen Gebäudes gehen stark auseinander – nicht nur unter Politikern.

17.03.2011
Anzeige