Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nachbarschaftzoff landet vor Gericht

Nachbarschaftzoff landet vor Gericht

Ein Herz und eine Seele werden die beiden Nachbarinnen Claudia Sumpf* und Bärbel Ziege* wohl nie. Miteinander zivilisiert sprechen und sich aussöhnen werden sie allerdings müssen.

Delitzsch/Eilenburg. Denn dazu verpflichtete sie kürzlich das Eilenburger Amtsgericht im Rahmen eines sogenannten Täter-Opfer-Ausgleichs.

Die 54-jährige Ziege landete vor Amtsrichterin Carmen Grell, weil sie gegen einen Strafbefehl in Einspruch gegangen war. Der Grund für die Sanktion: Beleidigung. Kaum war Staatsanwalt Michael Frommhold mit dem Verlesen des Anklagevorwurfs fertig, da bellte die zierliche Frau auch schon in den Raum: „Ich habe sie nicht beleidigt. Seit eh und je gibt es diesen Streit.“ Und die missachtenden Äußerungen seien auch nicht so gefallen, wie vom Staatsanwalt zitiert.

Im Sommer vergangenen Jahres habe sie sich „ganz normal“ mit ihrer Freundin auf dem Balkon ihrer Wohnung in einer Delitzscher Plattenbausiedlung unterhalten, berichtete Claudia Sumpf. Dann habe sie von der Etage unter ihr plötzlich beleidigende Worte gehört. Auch sei an die Balkonbrüstung geschlagen worden. Die als Zeugin geladene Freundin bestätigte die Schilderung, konnte sich aber partout nicht daran erinnern, welche Worte tatsächlich gefallen waren. Was sie hingegen genau wisse: „Das war nicht der erste Vorfall dieser Art.“

Während der Aussage redete Bärbel Ziege wiederholt und unaufgefordert rein. Sie werde zu Unrecht beschuldigt, beteuerte sie und stand dabei den Tränen nahe. Nur knapp entging sie einem Ordnungsgeld.

Für Claudia Sumpf lief an jenem Sommertag sprichwörtlich das Fass über. Sie erstattete Anzeige. Diese nahm sie auch nicht zurück, als Richterin Grell ihr die Möglichkeit anbot, das Verfahren abzuschließen. „Und wie soll es jetzt zwischen ihnen weitergehen?“, fragte Grell schließlich. „Das frage ich mich auch“, sagte die Angeklagte kleinlaut. Eine beinahe salomonische Lösung bot Staatsanwalt Frommhold an. Der soziale Dienst der Justiz könne im Rahmen des Täter-Opfer-Ausgleichs aktiv werden, um eine Grundlage für ein normales Miteinander zu schaffen. Die Richterin stellte das Verfahren daraufhin vorläufig ein. Bedingung: Beide Parteien nehmen die Gesprächstermine wahr. „Geschieht dies nicht, ist die Gefahr einer Verurteilung sehr groß“, konstatierte Grell und sah dabei die Angeklagte lange an. *Namen geändert  

Ditmar Wohlgemuth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr