Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Naschen für den guten Zweck
Region Delitzsch Naschen für den guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 12.12.2011
Die Kinder führen ein kleines Programm auf und bringen die Herzen zum Schmelzen. Quelle: Manfred Lüttich
Anzeige
Krostitz

Vor allem der als „kleiner Weihnachtsmann“ verkleidete Mark Siegel, der Süßes verteilte, und Phil Potratz, der ein liebevoll gebasteltes Schneemannkostüm trug und zum Lied „Schneeflöckchen“ Watteschnee regnen ließ, brachten die Herzen von Mamas, Papas, Omas und Opas zum Schmelzen.

Wie jedes Jahr hatte Rainer Willingshofer, Bäckermeister im Ort, den kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt mit Ideen und Organisationstalent zum Leben erweckt. Sein Dank ging dieses Jahr an die Sponsoren, die  „das Fest zum Fest werden ließen“ und die Erzieherinnen der Kita Krostitz Ines Schwarze und Annegret Kläring sowie die Lehrerinnen der Grundschule, die sich mit dem Programm so viel Mühe gemacht hatten.

Den Anschnitt  der Stolle übernahm traditionell Bürgermeister Wolfgang Frauendorf (CDU): „Ich freue mich, dass ich das machen darf“, sagte der Dorfchef. „Die Stolle vom Willingshofer ist nämlich eine der Besten.“ Für je einen Euro konnte  jeder auch ein Stück der Weihnachtsleckerei erwerben. „Der Erlös aus dem Verkauf der Stolle kommt direkt der Kita und der Schule zugute. Wir verkaufen daher auch kiloweise“, scherzte der Bürgermeister. Und während die Kinder auf dem Karussell ihre Runden drehten, in der Backstube von Rainer Willingshofer Plätzchen und Lebkuchenherzchen buken oder dem Kasperletheater aus Delitzsch zusahen, labten sich die Erwachsenen schon an „Oma Klimas“ heiß begehrten selbst gemachten Kartoffelpuffern nach ostpreußischem Geheimrezept.

Jeannine Steinbrecher

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Qualität überzeugt: Vergangenes Jahr traten sie im Eilenburger Bürgerhaus mit dem Stück „Sticks and Stones“ auf. Und weil ihre Darbietung bei den Gästen dort so große Begeisterung hervorrief, holte sie die Kreisvolkshochschule Delitzsch in diesem Jahr in die Große Kreisstadt.

09.12.2011

[image:php3e1c5b7a52201112081729.jpg]
Delitzsch. Mit der Restaurierung des Renaissance-Portals ist ein weiteres Detail am Delitzscher Barockschloss vor dem Verfall gerettet.

08.12.2011

In die Krostitzer Dorfgeschichte kommt Bewegung: Ein Arbeitskreis tüftelt an einer Chronik in Form eines 90-minütigen Films und das ganze Dorf steuert Bilder für die digitale Sammlung bei.

06.12.2011
Anzeige