Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Nasenbären locken Besucher und TV-Teams
Region Delitzsch Nasenbären locken Besucher und TV-Teams
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 24.07.2012
Tarzan lässt grüßen: Ein kleiner Nasenbär erkundet die Welt. Quelle: Stadtverwaltung
Anzeige
Delitzsch

Der Grund: Vier Winzlinge der Art Südamerikanischer Nasenbär, die gerade damit beginnen ihr Gehege zu erkunden.

Die Kleinen wurden schon Ende Mai geboren (wir berichteten), hatten sich aber bislang versteckt im Stall gehalten, um nun umso drolliger ihr Unwesen im Gehege zu treiben. Noch ist aber nicht geklärt, welches Geschlecht der Nachwuchs hat. Namen und Namensgeber fehlen ihnen demzufolge auch noch, die Patenschaft für einen Nasenbären gibt es für 75 Euro im Jahr.

Ausgewachsen erreichen die Nasenbären dann eine Kopfrumpflänge von 41 bis 67 Zentimeter, eine Schwanzlänge von 32 bis 69 Zentimeter und ein Gewicht von 3,5 bis sechs Kilogramm. Die vier Nasenbären sind derzeit aber nicht der einzige Nachwuchs im Tiergarten. AuchRebhuhnküken sind zu sehen.

cj

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Persönlich und mit Handschlag wurden sie begrüßt. Die Gäste, die am vergangenen Samstag zum dritten Hoffest des Pferdehofes Gastel nach Kölsa kamen. Die Familie betreibt den Pferdehof nun seit etwa fünf Jahren in ihrer Freizeit.

22.07.2012

Das Museum Barockschloss Delitzsch lädt zur Lokalrunde, bündelt mit der neuen Sonderausstellung „Rußbutte, Goldene Kugel und Monopol. Alte Gaststätten in und um Delitzsch“ in einem Zug 500 Jahre bierernster Kulturgeschichte in einem einzigen Raum.

20.07.2012

Heute wird Edith Scheeren zum letzten Mal Schüler in die Sommerferien entlassen. Am Montag und Dienstag mit dem Kollegium das Schuljahr nachbereiten und die Einrichtung an ihre Nachfolgerin übergeben.

20.07.2012
Anzeige