Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Chefin im Delitzscher Tierheim

Neue Chefin im Delitzscher Tierheim

Das Delitzscher Tierheim im Ortsteil Laue hat seit dieser Woche eine neue Leiterin. Alexandra Dietze übernahm die Aufgabe von der langjährigen Chefin Gudrun Bernhardt, die im Juni in Rente ging.

Voriger Artikel
Frauendorf verordnet Krostitzer Park eine Schönheitskur
Nächster Artikel
200 Oldtimer beim Barkas-Treffen

Alexandra Dietze, neue Chefin des Tierheims.

Quelle: Wolfgang Sens

Rund einen Monat, nachdem der Tierschutzverein Delitzsch seinen Vorstand komplett neu aufstellte, vollzieht sich damit auch im Heim selbst ein wesentlicher Personalwechsel.

Alexandra Dietze, 39 Jahre alt, bringt eine Menge einschlägiger Erfahrung mit. Sie studierte nach eigenen Angaben Biologie in der Hauptrichtung Zoologie, arbeitete dann freiberuflich an verschiedenen Naturkundemuseen im Freistaat, unter anderem in Görlitz und Kamenz. Zuletzt war sie als Dozentin tätig - in der Ausbildung angehender Tierpfleger und tiermedizinischer Fachangestellter bei der Sächsischen Lehmbaugruppe.

"Ich wollte nach vier Jahren im Lehrbetrieb wieder zurück in die Praxis", begründet Dietze ihre Bewerbung fürs Delitzscher Tierheim. "Dass ich hier arbeiten darf, ist für mich der Jackpot." Die gebürtige Dresdnerin ist inzwischen nach Delitzsch gezogen. Seit Dienstag arbeitet sie sich in Laue ein. Dietze hat derzeit laut Arbeitsvertrag eine 35-Stunden-Woche, voraussichtlich im November soll der Job auf 40 Stunden ausgedehnt werden, kündigt Vize-Vereinsvorsitzende Yvonne Braumann an. Unterstützt wird die neue Heimleiterin derzeit von einem Freiwilligendienstleistenden, zwei geringfügig Beschäftigten sowie diversen Ehrenamtlichen und Praktikanten. Hinzu kommen gelegentlich straffällig gewordene Personen, die per Gerichtsauflage vor Ort Sozialstunden ableisten.

Gudrun Bernhardt gehört nicht mehr zum Team. Auch ihr Mann Wolfgang hat sich zurückgezogen. "Am vergangenen Wochenende fand für die beiden eine Abschiedsfeier statt. Schließlich haben sie 25 Jahre im Heim gearbeitet", berichtet Thomas Görner, Ortsvorsteher von Laue und Schwiegersohn von Gudrun Bernhardt. Eine ganze Reihe ehemaliger Mitarbeiter sei zu Gast gewesen. Für die Bernhardts war's eine Überraschung.

Für die neue Vereins- und Heimleitung gilt es nun, den Betrieb in Laue zukunftssicher zu gestalten. Die Insolvenz sei vom Tisch, sagt Yvonne Braumann, außerdem wurden Versicherungen neu abgeschlossen und der Tierbestand reduziert. "Voraussetzung für einen funktionierenden Finanzplan ist, dass die Zuweisungen der Kommunen nun auf 1,30 Euro pro Einwohner erhöht werden, so wie es uns in Aussicht gestellt wurde."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom ..

Kay Würker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr