Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Eigenheimgebiete in grünen Delitzscher Lagen

Bauboom Neue Eigenheimgebiete in grünen Delitzscher Lagen

Die Zahl der Eigenheime in Delitzsch wächst und wächst. Nachdem Baugebiete wie die Sandmark inzwischen komplett ausverkauft sind, entstehen weitere Areale in guten Lagen der Kernstadt. Aktuell in Vorbereitung sind Baugrundstücke am Schützenplatz und im Dreieck von Lauescher und Dübener Straße.

Auf dem Schützenplatz in Delitzsch soll ab August das erste Doppelhaus entstehen. Im Moment kündet nur ein Bauschild von den Plänen.

Quelle: Kay Würker

Delitzsch. Schöner Wohnen in Delitzsch: Zwei neue Eigenheimgebiete in beschaulichen Stadtlagen sollen es möglich machen. Sowohl am Schützenplatz als auch an der Laueschen Straße sind Ein- beziehungsweise Zweifamilienhaus-Areale in Vorbereitung. Die Stadt Delitzsch profitiert damit weiter vom Immobilienboom im Leipziger Speckgürtel. Allerdings ist die Nachfrage gedämpfter als zunächst erwartet.

In der Laueschen Straße schreitet die Stadtverwaltung nun selbst zur Tat, kümmert sich in Eigenregie um die Erschließung. Das Baugrundstück direkt hinter der Kindertagesstätte St. Franziskus war zuvor erfolglos ausgeschrieben worden. Ein Investor sollte die knapp 5900 Quadratmeter erwerben, dafür mindestens 440 000 Euro zahlen und auf eigene Kosten die Zufahrten sowie Ver- und Entsorgungsleitungen bis an die Bauparzellen heranführen. Danach hätte der Bauträger die Grundstücke zum höheren Quadratmeterpreis einzeln veräußern können. Doch es fand sich kein Interessent. Einen Monat lang suchte die Verwaltung – jetzt geht sie selbst in Vorleistung. Für rund 80 000 Euro – so die Kalkulation – soll das Areal erschlossen werden, wobei die Stichstraße mit 55 000 Euro zu Buche schlägt, der Rest sind Ausgaben für Vermessung, Parzellierung, Medienumverlegung. Ein Griff in die Gewerbesteuer-Einnahmen macht’s möglich.

Die Überzeugung ist groß, dass das Geld gut investiert ist. Wegen der „interessanten Grundstückslage und der nach wie vor anhaltenden Nachfrage nach Baugrundstücken“ schätzt die Stadtverwaltung das Vermarktungsrisiko als gering ein. Ein Vorentwurf, wie das Eigenheimgebiet mal aussehen könnte, existiert bereits.

Kein Bunker unterm Schützenplatz

Am Schützenplatz ist ein Privatinvestor bereits einen Schritt weiter. Dort entsteht ab August das erste von insgesamt sechs geplanten Doppelhäusern, parallel soll ab September eine Zufahrtsstraße errichtet werden. Weitere Anfragen potenzieller Eigenheimkäufer liegen vor, einen Ansturm gab es allerdings nicht. „Die Baugrunduntersuchungen sind mittlerweile abgeschlossen“, berichtet Architektin Ute Kamphausen von der Firma Wand Massivhaus, die seit vergangenem Jahr an der Projektierung des Areals arbeitet. Gefunden wurden dabei Kellerreste der früheren Gaststätte, aber kein alter Bunker. Dessen Trümmer werden in Nachbarschaft des Baugebietes unterm Gehölz des Stadtparkes vermutet.

Von Kay Würker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr