Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Neue Fahrzeuge für die Retter in Delitzsch
Region Delitzsch Neue Fahrzeuge für die Retter in Delitzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 19.05.2016
Vor der Delitzscher Wache gab es neben dem ELW1 für die Feuerwehr Delitzsch (links) auch neue Fahrzeuge zum Beispiel für das DRK Delitzsch. Quelle: Christine Jacob
Anzeige
DELITZSCH

Am Ende hatten die Delitzscher Kameraden unter den Bewerbern die Nase vorn. Weil sie viele Führungs- und gut ausgebildete Kräfte haben. Unter anderem damit begründete Landrat Kai Emanuel (parteilos), warum der neue sogenannte ELW1 für den Brand- und Katastrophenschutz von der Delitzscher Wache aus rollt. Am Mittwochabend war offizielle Übergabe.

Was unscheinbar nach einem normalen Transporter aussieht, steckt voller Technik – Fax, Telefon, Computer, Internetzugang sind unter anderem an Bord des fahrenden Büros. Ein ELW 1 ist ein Einsatzleitfahrzeug oder auch Einsatzleitwagen, der mit solchen Kommunikationsmitteln und anderer Ausrüstung ausgestattet ist, damit nicht alle wild durcheinander rennen. Von einem ELW aus werden Einsätze koordiniert. Und das Auto wird nicht nur in Delitzsch und Umgebung zum Einsatz kommen, sondern könnte genauso gut in Eilenburg Arbeitsmittel sein, wenn es zu sogenannten Großschadenslagen kommt. Rund 140 000 Euro kostet das Modell. Mehr als 20 solcher Wagen hatte der Freistaat beschafft, der Landkreis wiederum verteilt sie weiter. Ein zweiter ELW1 mit Ausstattung für den Sanitätsbereich wird in Taucha beim Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) stationiert. Der ASB zeichnet unter anderem für eine Schnell-Einsatz-Gruppe verantwortlich, die zum Beispiel im Januar bei dem Wohnungsbrand in Rackwitz die Evakuierten behandelte und betreute.

Das ASB-Team gehörte dann am Mittwoch neben den DRK-Kreisverbänden Delitzsch und Torgau-Oschatz zu den weiteren Einsatzkräften, denen der Landrat offiziell neue Krankentransportwagen (KTW) für den Katastrophenschutz übergab. Die Technik-Erneuerung im Bereich werde sich abgesehen von diesen beiden ELW1 und den drei KTW noch fortsetzen, so Emanuel. Für die Delitzscher geht es am heutigen Freitag weiter, sie stellen offiziell ihren neuen Kommandowagen in den Dienst – dieser dient ebenfalls zur Einsatzkoordination, allerdings für „kleinere“ Einsätze.

Von Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem im Delitzscher Klärwerk in den vergangenen Jahren gezielt die verfahrenstechnischen Abläufe in der biologischen Reinigungsstufe optimiert worden sind, rückt nun sukzessive die Modernisierung der mechanischen Reinigungsstufe in den Fokus. Jährlich will der Abwasserzweckverband rund 400 000 Euro in die Kläranlage investieren.

19.05.2016

Die Klinik Delitzsch öffnet ihre Türen für interessierte Besucher. Am Sonnabend steht von 10 bis 15 Uhr vor allem die Innere Medizin im Fokus. Bei Klinikrundgängen können die Gäste die Endoskopie- und eine OP-Abteilung besichtigen. Ein begehbares Modell eines Darmes mit verschiedenen Krankheiten wird aufgebaut sein.

18.05.2016

An das Vergnügen der adligen Gesellschaft im 18. Jahrhundert wird am Wochenende in Delitzsch erinnert. Von Sonnabend bis Sonntag steigt im Barockschloss ein großes Fest. Im Programm stehen Führungen durch Schloss und Barockgarten. Am Abend werden beide im Licht einer Illumination erstrahlen.

18.05.2016
Anzeige