Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neuer Auftritt für den Rosengarten

Neuer Auftritt für den Rosengarten

Ein bekanntes Delitzscher Kleinod hat in den vergangenen Wochen gleich in doppelter Hinsicht sein Erscheinungsbild geändert. Die Gäste des Rosengartens am Wallgraben werden seit Kurzem von einer neugestalteten Außenmauer empfangen – farbenfroh bemalt von der Künstlerin Ines Eschenbacher aus Rödgen.

Voriger Artikel
Mobiler Laden mit Europa-Zuschuss
Nächster Artikel
Streichliste beschlossen

Rosenkönigin Franziska Arlt enthüllt im Beisein der kleinen Türmerstochter Maria Stawenow (links) und der Delitzscher Rosenkoordinatorin Steffi Richter den Gedenkstein im Rosengarten.

Quelle: Ina Wildführ

Delitzsch. Zum anderen erinnert nun ein Findling mit Gedenktafel an die Wegbereiter des Rosengartens, Karl-Heinz Rindsland und Herbert Mießler.

Die beiden Delitzscher hatten mit viel Einsatz vollendet, was bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts seinen Anfang genommen hatte. „Schon um 1903 herum war an dieser Stelle von einem Parkterrain berichtet worden“, erklärte Steffi Richter, die Vorsitzende des Rosenvereins. „In den 30er-Jahren sprach man dann erstmals von einem Rosarium in der Parkanlage des Viktoriabades und eine entsprechende Projektion wurde erarbeitet. Auf dieser Grundlage legten Herbert Mießler und Karl-Heinz Rindsland 1984 ein Konzept zur Umgestaltung des heutigen Rosengartens vor.“ 5000 Rosen in

300 Arten laden seit der Eröffnung 1989 zum Verweilen ein.

Zur Ehrenbürgerschaft der beiden verdienstvollen Delitzscher kommt nun der Gedenkstein, platziert in einem Rondell. Rosenkönigin Franziska Arlt enthüllte am vergangenen Wochenende den beschrifteten Findling im Beisein zahlreicher Gäste. „Möglich wurde diese Erinnerung durch die Unterstützung der Firmen Selders und Ott und durch die Stadtverwaltung“, dankte Steffi Richter. Auch der Lions Club beteiligte sich finanziell, pflanzte zudem zwei Rosen.

Unterstützer aus dem Rathaus und dem Deutschen Bundeswehrverband halfen auch bei dem zweiten aktuellen Projekt, der Neugestaltung der Umfriedung. Schon seit mehr als einem Jahr hatte Steffi Richter nach einer Möglichkeit gesucht, den Rosengarten auszuschildern. So entstand die Idee, die Außenmauer an der Ecke von Leipziger Straße und Drei-Männer-Weg mit Gemälden zu schmücken – und damit zugleich die hässlichen Graffiti zu überdecken. Seit April malte Ines Eschenbacher an zwei Schriftzügen, mehreren Rosenbildern und einem Lageplan. Das Kleinod am Wallgraben ist nun nicht mehr zu verfehlen.

Kay Wuerker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr