Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neuer Hort entsteht

Neuer Hort entsteht

Delitzsch. Bauarbeiter steigen der Diesterweg-Grundschule seit Anfang dieser Woche aufs Dach. Der Hort soll ins oberste Geschoss ziehen, das noch ungenutzt ist.

. Ein Platzangebot für 177 Kinder hat der Architekt ausgerechnet. Einschließlich eines angeschlossenen Klassenraumes sollen künftig bis zu 212 Schüler ihre Hort-Freizeit in der immer beliebter werdenden Einrichtung in der August-Bebel-Straße verbringen können.

Die Stadt beendet mit der Baumaßnahme einen Ausnahmezustand und lässt sich das mehr als 1,6 Millionen Euro kosten.

Im Moment braucht es noch einige Fantasie, um sich zwischen all den Balken einen Hort vorzustellen – mit Caferia und Computerecke, mit Theater- und Kreativbereich sowie separaten Ruheräumen. Doch Architekt Burkhard Tiepelt ist aus der frühen Fantasiephase längst heraus. Zur Baubesprechung packt er Pläne aus, bezeichnet das Dachgeschoss als hervorragend geeignet. „Abgesehen von den Ruhe- und Rückzugsräumen soll es so offen bleiben, wie es jetzt ist. Auf diese Weise lassen sich gruppenübergreifende pädagogische Konzepte sehr gut umsetzen." Und es gibt Podeste, Schmollecken, gemütliche Winkel ...Natürlich ist dennoch eine Menge zu verändern, schließlich waren es vor allem Brandschutzbelange, die bisher die Nutzung verhinderten. Die Balken sollen ummantelt werden, die Schrägwände erhalten Trockenbauverkleidungen, der Boden wird brandschutzgerecht überarbeitet und dabei gleich mit einer Schalldämmung versehen. Außerdem ist ein zusätzlicher Rettungsweg nötig. Das südliche Treppenhaus der Schule, das derzeit unterhalb des Dachgeschosses endet, muss deshalb um einen Treppenlauf verlängert werden. Der Technische Ausschuss vergab für diese und weitere Arbeiten bereits die Aufträge.Die Zeit drängt. Derzeit gilt für den Hort in der ersten Etage eine befristete Ausnahmegenehmigung, weil statt der 135 zulässigen Kinder 178 in Obhut sind. Ursprünglich war geplant, die Freizeit-Betreuung ins Förderschulgebäude in der Schulstraße ziehen zu lassen – dafür hätten Städtebaumittel zur Verfügung gestanden. Doch der Landkreis als Förderschulträger fand so schnell kein Ausweichquartier und – was von der Stadtverwaltung als viel entscheidender bezeichnet wird – es hätte in den Nutzungsmöglichkeiten durch die Raumgrößen Einschränkungen gegeben. Zudem läge zwischen Schul- und August-Bebel-Straße eine Distanz, die den Hortkindern bei der Alles-unter-einem-Dach-Lösung erspart bleibt.Nun baut die Stadt maßgeblich mit Fördergeldern der Programme Kita Invest und Schulbauförderung. Eigenmittelanteil: gut 1,6 Millionen Euro. Rund 340 000 Euro sind bereits im Haushalt verfügbar, der Rest wurde kürzlich per Stadtratsbeschluss freigelenkt: 700 000 Euro kommen aus der Rücklage, 430 000 Euro aus einem Topf, der eigentlich für die Grundschule Rosenweg reserviert war, mangels Fördermittelzuschuss aber nicht geleert wurde. Ergänzt wird das mit 70 000 Euro dank nicht realisierter Grundstückskäufe und 80 000 Euro aus dem Topf für das Rathaus-Treppenhaus, das nun doch nicht saniert wird.Wenn der neue Hort bezugsfertig ist, soll übrigens der Containeranbau auf der Gebäuderückseite verschwinden.

Kay Würker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

18.01.2018 - 12:02 Uhr

Regis-Breitingen hat einen Bahnhof. Von da bis zur Stadtmitte, mit der Sportstätte, sind es rund anderthalb Kilometer.

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr