Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neuer Tiergarten-Betreiber in Delitzsch bereut den schritt nicht

Zafari-Station im Tiergarten Neuer Tiergarten-Betreiber in Delitzsch bereut den schritt nicht

Vor vier Monaten übernahm Familie Martinek die ehemalige Tiergartencafeteria als neuer Betreiber. Heute heißt die Einrichtung Zafari-Station und hat sich längst einen Namen gemacht. Davon profitiert der Betreiber als auch der Tiergarten. Die Besucherzahlen steigen, das Konzept kommt an.

Die Zafari-Station im Tiergarten Delitzsch mit Bernd Martinek, Regina Martinek, Steve Reuscher, Lara Schumann, René Kaspar (v.l.).

Quelle: Wolfgang Sens

Delitzsch. Die Zafari-Station im Delitzscher Tiergarten hat sich längst über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht und entwickelt sich zunehmend zu einem Geheimtipp. „Es läuft einfach wunderbar, wir können nicht mehr ohneeinander“, freut sich Tiergartenchefin Julia Gottschlich und Bernd Martinek fügt hinzu: „Wir haben es nicht bereut, diesen Schritt gegangen zu sein.“ Die Chemie stimmt, die Atmosphäre ist freundschaftlich, dennoch professionell. Das Miteinander sei das Wichtigste. Der Erfolg ist da, die Besucherzahlen steigen, beide Einrichtungen profitieren davon.

Löwe gemeinsames Wappentier

Vor vier Monaten hatten Regina und Bernd Martinek die Tiergartencafeteria übernommen, nachdem die Stadt die Einrichtung ausgeschrieben hatte. Nach drei Monaten des Überlegens, des Abwägens, auch des Abstimmens mit den Mitarbeitern und des Kennenlernens der Tiergartenleitung gaben Martineks ihre Bewerbung ab. Undsie bekamen den Zuschlag. Heute ist die Zafari-Station eine Marke des Marktrestaurants, das ebenfalls von Familie Martinek betrieben wird. Die Verbindung wird in vielen Details deutlich, nicht zuletzt am Löwen, dem Wappentier der Einrichtungen.

Konzept aufgegangen

Das Konzept der Betreiber ist aufgegangen. „Es ist ein Ort der Generationen und der Begegnungen“, ist sich Bernd Martinek sicher. Vor allem das wechselnde Mittagsangebot erfreue sich zunehmender Beliebtheit, sodass in den Sommermonaten sogar die Öffnungszeit um einen Tag erweitert wurde. Der Freisitz ist deutlich größer, Besucher finden sich dennoch schnell zurecht und fühlen sich individuell betreut. „Auch wenn wir es nicht jedem recht machen können, ist die Resonanz grundsätzlich positiv“, schätzt Regina Martinek ein. Die gemeinsamen Absprachen für Veranstaltungen im kommenden Jahr sind bereits begonnen worden.

Von Ditmar Wohlgemuth

Delitzsch 51.525574 12.3380993
Delitzsch
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

22.08.2017 - 06:26 Uhr

Laußig und Bad Düben starten mit klaren Heimniederlagen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr