Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neues Markenzeichen: Stofftapete

Neues Markenzeichen: Stofftapete

Die Stadtverwaltung startet eine Souvenir-Offensive fürs Barockschloss: Die Stofftapete aus dem Audienzzimmer soll zum neuen Markenzeichen werden. Zu sehen ist sie bereits im überarbeiteten Info-Faltblatt des Hauses, ab Herbst soll sie auch elegant geformte Kaffeetassen und Kühlschrankmagneten zieren.

Voriger Artikel
Die Zählerin der Rackwitz-Millionen
Nächster Artikel
Reichlich Ernte in den Tafelgärten

Mit dem Muster der Wandbespannung aus dem Audienzzimmer setzt das Barockschloss-Team auf Wiedererkennung im Tourismus-Marketing. Im nagelneuen Info-Faltblatt ist das Motiv bereits abgedruckt.

Quelle: Manfred Lüttich

Delitzsch. Ziel ist ein Wiedererkennungseffekt: Das Schloss soll sich von anderen Einrichtungen seiner Art im Marketing unterscheiden.

Die Vorbereitungen für den Tapeten-Coup laufen schon seit rund einem Jahr. Damals war Schloss-Mitarbeiterin Isabell Aurin-Miltschus auf der Suche nach neuen Produkten für den Museumsshop im Eingangsbereich. Die Palette an Souvenirs und Geschenkideen  sollte den Charakter des Barockschlosses stärker widerspiegeln. In einem ersten Schritt wurden Bücher und Lesezeichen durch Fächer und Handspiegel im historischen Stil ergänzt. „Aber ich suchte auch etwas Individuelles, das es nur in Delitzsch zu kaufen gibt“, erzählt Aurin-Miltschus.

Mit der Berliner Firma „Museumsshop Freunde der Preußischen Schlösser und Gärten“ kam sie ins Geschäft. Das Unternehmen betreut die Schlösser im Raum Berlin und Brandenburg. Es liefert unter anderem Büsten, Glasvasen und Schlüsselanhänger als Serienprodukte, bietet aber auch individuelle Lösungen an. Schnell war die Idee geboren, das Muster einer Wandbespannung aus dem Delitzscher Schloss zum Motiv zu machen. „Wir schickten der Firma Fotos der verschiedenen Tapeten aus den Räumen der Beletage – das Muster aus dem Audienzzimmer wurde farblich und gestalterisch als besonders geeignet empfunden“, erklärt Isabell Aurin-Miltschus.

Inzwischen stecke die Produktentwicklung in der Endphase. „Ich hoffe, dass wir ab Herbst die Tassen und Magneten verkaufen können.“ Preise stehen noch nicht fest. Der Urheber des Motivs, die italienische Firma Rubelli, unterstütze das Vorhaben. Sie hat das Päonienmuster auf cremefarbenen Grund zur Verwendung freigegeben, wird auf der Bodenmarke der Tassen genannt.

Ins Delitzscher Schloss kam die florale Optik übrigens in den 1990er-Jahren im Zuge der Sanierung des Audienzzimmers. Sie kommt der ursprünglichen Wandgestaltung recht nahe, wenngleich sie kein Unikat ist: Sie findet sich europaweit auch in einigen anderen Kulturstätten und Hotels.

Kay Wuerker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

22.08.2017 - 06:26 Uhr

Laußig und Bad Düben starten mit klaren Heimniederlagen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr