Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neues stilles Örtchen für Hallengäste

Neues stilles Örtchen für Hallengäste

Besucher der Artur-Becher-Halle werden es wissen. Die dortigen Gästetoiletten waren eine Zumutung und nicht gerade ein Aushängeschild. Zumal die Halle von Mannschaften genutzt wird, die Fans aus ganz Deutschland anlocken.

Voriger Artikel
ZKV steuert auf Jubiläum zu
Nächster Artikel

Klaus Posewitz (links) und René Fink vom Heko-Schlüsseldienst bauen neue Türen in die Gästetoilette der Artur-Becker-Halle in Delitzsch ein.

Quelle: Manfred Lüttich

Delitzsch. „Eigentlich muss man sich dafür schämen“, ist Anette Pittschafts Meinung. Die Geschäftsführerin der Wohnungsbaugenossenschaft Aufbau Delitzsch wollte den Zustand unbedingt ändern, suchte nach einer Lösung und nach Verbündeten. Die Aufgabe ist erfüllt.

Das neue Toilettenanlage kann sich sehen lassen. Heute soll sie der Stadt übergeben werden. Sie ist schließlich Eigentümerin der Immobilie. „Für uns als Stadt bestand in den nächsten Jahren keine Möglichkeit, auf kommunale Kosten die Toilettenanlage zu sanieren“, gestand Oberbürgermeister Manfred Wilde (parteilos). Für die Außenwirkung der Stadt musste jedoch unbedingt etwas getan werden.

Wilde nahm, so wie auch Pittschaft und der Chef der Delitzscher Wohnungsgesellschaft, André Planer, Kontakt mit hiesigen Unternehmen auf, die bereits für die Stadt als auch für die Wohnungsunternehmen Aufträge zur vollsten Zufriedenheit erfüllten. „Die Bereitschaft, sich für das Projekt zu engagieren, war sofort da“, sagte Wilde. Das bestätigte André Helmholz, Chef von Heko-Schlüsseldienst in Delitzsch. So wie er beteiligten sich Trockenbauer, Sanitär- und Heizungsinstallateure sowie Maler und Fliesenleger an der Aktion. „Sie zeigen so ganz praktisch ihre Verbundenheit zur Stadt, auch zu den Vereinen, die ihr Domizil in der Halle haben“, machte Wilde deutlich.

Reinhard Gasch, GSVE-Vize-Präsident und Schatzmeister, ist froh, dass es zu dieser Aktion kam und erst recht, dass „die Firmen so zügig und termingerecht arbeiteten“. Schließlich spielt morgen Abend die erste Garde der GSVE-Volleyballer wieder im Becker-Karton. Die Gäste werden sich über die Partie und das stille Örtchen freuen können.

dw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr