Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Neunjähriges Mädchen bei Unfall in Delitzsch schwer verletzt
Region Delitzsch Neunjähriges Mädchen bei Unfall in Delitzsch schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 06.03.2018
Bei dem Unfall wurde ein Kind verletzt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Bei einem Verkehrsunfall in Delitzsch ist am Dienstag ein Mädchen schwer verletzt worden, sie musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Laut Polizei wurde die Neunjährige in der Karl-Marx-Straße von einem Auto angefahren. Nach Angaben der 54-jährigen Fahrerin soll das Mädchen plötzlich auf die Straße gelaufen sein, einen Zusammenprall habe sie nicht mehr verhindern können.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr Verkehr auf die Schiene zu bringen, das ist (umwelt)politischer Wille. Das heißt aber auch, dass die Zahl der durch Delitzsch rollenden Züge speziell auf der Strecke gen Halle steigen wird. Zunächst aber wird die Strecke dicht gemacht.

16.02.2018

Wolfgang Schilling ist von der Stadt auf das Dorf gezogen – nach Rabutz. Der Städter hat das ausgeprägte Dorfleben von einst miterlebt und möchte es wiederbeleben. Dazu hat er sich Mitstreiter gesucht und einen Verein gegründet. Der trägt mit Ideen dazu bei, dass die Gemeinschaft im Dorf wieder wächst.

07.03.2017

Ein offenbar psychisch erkrankter Mann hat im Delitzscher Norden für reichlich Aufregung gesorgt. Der Mann war bereits am Freitag mit einer Axt auf dem Gehweg unterwegs, wie die Polizei nun auf LVZ-Anfrage bestätigte. Die Festnahme konnte zügig erfolgen.

07.03.2017