Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 0 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oskar und das Zauberinternat Hogwarts

Oskar und das Zauberinternat Hogwarts

In der Aula des Reime-Hauses ging es am Freitag heiß zu. Und das nicht nur wegen der sommerlich-schwülen Temperaturen. Der mystisch ausgeleuchtete und mit Eulen und anderem Zauber-Zubehör ausgeschmückte Saal versetzte die rund 150 Schüler.

Voriger Artikel
Der Schatz vom Kirchendach
Nächster Artikel
Gellert 19²

Schüler des Ehrenberg-Gymnasiums stimmen die Teilnehmer der Oskarverleihung, mit der traditionell am Schuljahresende Schüler in verschiedenenen Kategorien ausgezeichnet werden, auf einen stimmungsvollen Abend ein, der dieses Mal ins Harry-Potter-Zauberinternat Hogwarts verlegt wurde.

Quelle: Alexander Prautzsch

Delitzsch. Lehrer und Eltern ins Zauberinternat Hogwarts.

Hierhin hatte das Delitzscher Ehrenberg-Gymnasium seine traditionelle Oskar-Verleihung verlegt. Gleich zu Beginn erwies sich das insbesondere für Lehrer als heikel, denn über die Leinwand flimmerte der in mühseliger wochenlanger Kleinarbeit produzierte Streifen: Lehrer in Gefahr, bei dem zu den Widrigkeiten des normalen Delitzscher Schulalltags plötzlich die mystischen der Zauberwelt kamen.

So eingestimmt hatten dann die Schülerinnen, die als tanzende Hexen daherkamen, ein leichtes Spiel, das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Und nach den Hexen kam dann Oskar dran, und das gleich vierfach.

Dieser wurde für besondere Leistungen in den Kategorien Mini, Team, Ehren und Schüler-Oskar verliehen. Die Spannung wuchs, da es in jeder Kategorie drei Nominierte gab, deren Leistung ins rechte Licht gerückt wurde. In geheimer Abstimmung wurde dann der tatsächliche Oskar-Preisträger ermittelt. Erstmalig vergeben wurde der Mini-Oskar, der an Hanna Friebel ging. Jon Wagner bekam den Schüler-Oskar für seine Leistungen an der Schule. Bei den Teams hatte am Ende MOB die Nase vorn. Christian Weißenfels, Christopher Biell (der übrigens auch für den Ehren-Oskar nominiert war) und Jasmin Baramowsky bekamen den Preis für einen Flashmob, mit dem sie in Windischleuba für Delitzsch und das Gymnasium positive Werbung machten.

Zuletzt wurde der Ehren-Oskar verliehen. Dieser ging an Lisa Basse, die nicht nur als hilfsbereit, sondern als cool gewürdigt wurde.

Dann war genug zugehört und gesessen worden. Alle Mitwirkenden des Programms zeigten noch einmal zum Abschluss ihr Temperament bei einem mystisch-peppigen Tanz.

Alexander Prautzsch @Weitere Fotos von der Oskar-Verleihung gibt es unter www.lvz-online.de/delitzsch

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 24.06.2013

Alexander Prautzsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitungsküken 2017 gesucht!

    Es geht in eine neue Runde: Zum elften Mal sucht die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der R... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

29.04.2017 - 19:27 Uhr

Das Sichtungsturnier der B-Juniorinnen am Sonnabend im Dr.-Fritz-Fröhlich-Stadion gewann Mittelsachsen vor Nordsachsen.

mehr
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr