Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Outlet-Center kommt – in Brehna

Outlet-Center kommt – in Brehna

Der Prima Einkaufspark (Pep) in Sachsen-Anhalt wird umgebaut. Der spanische Entwickler und Betreiber Neinver will aus dem Einkaufszentrum an der Autobahn 9 in Brehna ein Factory- Outlet-Center machen, schreibt die Immobilen-Zeitung.

Wiedemar/Brehna. Das Landratsamt Nordsachsen kämpft für ein FOC in Wiedemar.

Gerade in dem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld der Region Halle/Leipzig sollte das FOC zu einem Wachstumsimpuls für den Arbeitsmarkt führen. Dem entsprechend enttäuscht äußerte sich am Freitag Wirtschftsförderin Uta Schladitz: „Brehna ist natürlich ein Konkurrenzstandort zu Wiedemar. Ich bin davon überzeugt, dass es hier nur ein solches Center geben wird. Der Vorteil liegt nun in Brehna. Dort wird mit einfachsten Mitteln schnell entschieden und auf einfachster Schiene so ein Projekt durchgezogen. Hier undenkbar. Leider. In Sachen FOC Wiedemar treten wir schon viel zu lange auf der Stelle. Hier gibt es noch nicht einmal eine Urteilsbegründung vom Gericht". Statt dessen wird das Landratsamt von der Landesdirektion Leipzig angewiesen, Wiedemar aufzufordern, seinen Bebauungsplan zu ändern. Grund: Die Änderung soll die Errichtung solcher Center zukünftig ausschließen.

Nordsachsens Landrat Michael Czupalla (CDU) war nach eigenen Angaben „auf der Palme" und zeigte wenig Verständnis für den sächsischen Stillstand: „Sachsen-Anhalt zeigt uns, wie Wirtschaftsförderung funktionieren kann und muss. Ich werde mich jetzt umgehend mit der Landesdirektion und der Landesregierung in Verbindung setzen. Hier ist ein Umdenken erforderlich. Wir kriegen hier Auflagen und ein paar Meter weiter wird gebaut." Laut einer Pressemitteilung bedauern die niederländischen Investoren von Stable International die jüngste Entscheidung des Leipziger Verwaltungsgerichtes (lesen Sie dazu auch den Hintergrund). Dieses hatte die Baugenehmigung vorläufig außer Vollzug gesetzt (die LVZ berichtete).

Die Niederländer haben zwar erklärt, trotz Gerichtsstreit an ihrem Vorhaben festhalten zu wollen. Brehna sorgt jedoch für eine völlig neue Situatuion. Und dort scheint richtig die Post abzugehen. Auf 20 000 Quardatmetern Verkaufsfläche, Wiedemar ist/war mit 11 000 konzipiert, will Neinver ein „Paradies für verbilligte Markenware" errichten. Die Spanier haben im vergangenen Jahr bereits das FOC in Zweibrücken erworben und betreiben es seit dem. „Neinver könnte Stable International zuvorkommen, die im wenige Autominuten entfernten Wiedemar ein FOC planen", heißt es in der Immobilien-Zeitung. Derzeit laufe die Entmietung des Centers. Für das Pep-Gelände liege inzwischen eine Baugenehmigung nach Paragraf 34 Baugesetzbuch vor. Diese ermögliche im Wesentlichen eine unkomplizierte Umsetzung des Projektes.

Frank Pfütze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr