Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Patronatsloge erstrahlt bald in neuer Pracht

Patronatsloge erstrahlt bald in neuer Pracht

Siglinde Wohlschläger plant seit einigen Wochen für ihren Arbeitsweg etwas mehr Zeit ein. Denn fast jeden Morgen schaut die Vorsitzende des Gemeindekirchenrates auf dem Weg ins Gemeindeamt in der evangelischen Kirche Löbnitz rein.

Voriger Artikel
Tanzsport-Großveranstaltung im kleinen Badrina
Nächster Artikel
Zwischen Heile-Pfeilen und Ferdsch-Taste

Torsten Kranich (links) und Oliver Tietze werkeln an der Patronatsloge der Kirche Löbnitz. Bis zum Weihnachtsmarkt am 3. Dezember soll die Loge in alter Pracht erstrahlen.

Quelle: Manfred Lüttich

Löbnitz. „Ich bin so hin und weg, was sich so alles hinter etwas Altem verbirgt“, sprudelt es aus ihr heraus. Gemeint ist damit insbesondere die  Patronatsloge, eine Art VIP-Raum, die eben seit September unter Federführung vom Diplom-Restaurator Oliver Tietze konserviert und restauriert wird. Die acht mal zwei Meter Loge, die seitlich vom Altar auf Pfosten steht, stammt aus dem Jahr 1693. Doch schon damals müssen die  Hochzeitssäule, die die Jahreszahl 1586 trägt, oder auch die Renaissancefenster aus anderen Gebäuden eingebaut worden sein.

Ein Großteil der Arbeiten an der historischen Loge ist geschafft, die Wappen sind gesäubert und retuschiert, die meisten Ornamentfelder haben die Retusche ebenfalls hinter sich und erhalten gerade nach und nach ihre Ranken zurück. „Außerdem sind wir jetzt gerade dabei, auf den weißen Flächen eine Neufassung mit Patina aufzubringen“, erläutert Oliver Tietze. Bis Ende November will er die Loge der einst in Löbnitz dominierenden Familie von Schönfeldt von außen fertig haben. Zum Weihnachtsmarkt am 3. Dezember, der auch in diesem Jahr vom Förderverein zur Erhaltung der Kirchen im Kirchspiel organisiert wird, soll die Loge dann in neuer alter Pracht erstrahlen. „Denn Alter muss man achten“, ist Oliver Tietze mehr denn je überzeugt, und so wie eine alte Dame nicht zur jungen Frau geschminkt wird, werde auch im Falle der Patronatsloge die barocke Fassung nicht neu bemalt, sondern wieder belebt.

Dieser Grundsatz gilt auch für die  Hochzeitssäule, bei der nach einigen Holzergänzungen nun noch die historischen Fassung fehlt. Auch die profilierten Balken der Loge und die Fenster sind noch nicht komplett. Dafür glänzen inzwischen acht der zehn Mondscheibengläser wie wohl seit Jahrhunderten nicht mehr. „Eins wird vom Glasrestaurator gerade restauriert, eins muss komplett nachgebaut werden“, erklärt Oliver Tietze. 

Für ihn, der vor  vier Jahren erstmals die Löbnitzer Kirche betrat und zwischenzeitlich auch der wertvollen und 2009 gemeinsam mit dem Dachstuhl für insgesamt 270 000 Euro saniert Bilderdecke wieder zum alten Glanz verhalf , hielt die derzeitige Arbeit keine größeren Überraschungen bereit. Die Mischung aus vorsichtiger Konservierung, Retusche und Neufassung  sieht er im Löbnitzer Gotteshaus als das Besondere. Noch bis Weihnachten wird der Leipziger, der in der Löbnitzer Kirche auch so ein bisschen sein ganz persönliches Italien gefunden hat,  etwa drei Tage pro Woche in der Kirche sein. Schließlich müssen im Dezember im Inneren der Loge zuletzt noch Tapeten und Malereien konserviert und der Fußboden gesäubert werden. Erst danach zieht es den Restaurator vom italienischen Löbnitz quasi ins ägyptische Berlin. Denn dort wartet im ägyptischen Museum eine Mumienhülle auf sein Fachgeschick. Doch vielleicht führt ihn auch sein Arbeitsweg mal wieder in die Kirche des Pferdedorfes. Ausgeschlossen ist das jedenfalls nicht.

Ilka Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.10.2017 - 19:50 Uhr

Der eingewechselte Dennis Kummer und Tom Hagemann sorgen mit ihren Toren für ein leistungsgerechtes Unentschieden

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr