Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Pferdedorf Löbnitz bereitet das Park- und Reiterfest vor
Region Delitzsch Pferdedorf Löbnitz bereitet das Park- und Reiterfest vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 01.06.2018
In Löbnitz verbinden sich am dritten Juni-Wochenende Reitturnier und Parkfest. Quelle: Alexander Prautzsch
Löbnitz

Das Pferdedorf Löbnitz im Parkfestfieber? Im Gemeindeamt, das auch gleich in der Parkstraße residiert, herrscht gewisse Gelassenheit, die sich angesichts weit gediehener Vorbereitungen einstellt. Und das, obwohl der organisatorische Teil des Events, das vom 15. bis zum 17. Juni vonstatten geht, hier aus eigenen Kräften mal so nebenbei gestemmt wird. Das Parkfest ist traditionell mit dem Reit- und Springturnier kombiniert, dessen Organisation in den Händen des Teams vom Löbnitzer Reitstall Arndt liegt. Während das Parkfest am Freitagabend beginnt, sind Pferde und Reiter bereits am Donnerstag um 8 Uhr in der Löbnitzer Arena am Start. Bis zum Sonntag stehen die Springprüfungen in den verschiedenen Klassen bis hin zum großen Preis von Löbnitz am Sonntagnachmittag an.

Verkehrsregeln

Die Abstimmungen für die Verkehrsregelungen sind längst gelaufen. Da gibt es nicht viel Neues: „Es ist wichtig, dass die Besucher die Beschilderungen ernst nehmen“, betont Bürgermeister Axel Wohlschläger (CDU). „Nur so ist die sichere Zufahrt für die Pferdetransporter und für die Rettungsdienste zu gewährleisten.“ Erneut werden am Wochenende Tausende Besucher erwartet. Nachdem das With Full Force-Festival bereits im vorigen Jahre nicht mehr im Ortsteil Roitzschjora stattfand, was ein Loch in der Gemeindekasse hinterließ, hatte sich der Gemeinderat dafür ausgesprochen, die traditionsreiche Veranstaltung trotzdem weiterzuführen. Und schon die 2017er Ausgabe, es war die 40., stieß auf große Resonanz.

Musik und Oldtimer

Für den Freitagabend sind im Park das Programm von Kita und Grundschule sowie später Modenschau und Tanz, Disco und Unterhaltung vorbereitet. Am Sonnabend gibt es nachmittags Oldtimer zu sehen, und eine Kabarett-Show zu erleben. Für den frühen Abend ist eine Pater-Maffay-Double-Show gebucht. Später spielt die Rockradio-Coverband zum Tanz, steht eine Feuershow im Programm. Am Sonntag sorgen ab 11 Uhr Männergesangsverein Löbnitz, Blasmusiker aus Schenkenberg und die Tanzgruppe Glaucha für Stimmung. Das Quartett Muldental-Sax tritt ab 13 Uhr auf.

Von Heike Liesaus

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit diesem Jahr gibt es erstmals einen in Holland entwickelten und gebauten Agrarroboter für die Spargelernte. Er soll bis zu 75 Erntehelfer ersetzen können. Die Kyhnaer Spargelbauer melden derzeit kein Interesse an. Sie sind mit ihren bis zu 150, vorwiegend polnischen Erntehelfern zufrieden. Noch bis zum 24. Juni wird der Spargel gestochen.

04.06.2018

Armin Kretzschmar ist sonst ein Mann der leisen Töne. Aber dass das Thema Kitesurfen auf dem Schladitzer See derart lang zur Entscheidung braucht, bringt den 64-Jährigen in Fahrt. Dabei würde der Krostitzer selbst gern wieder offiziell am Drachensegel über die Schlabu surfen.

04.06.2018

Die Raupe ist drei bis vier Zentimeter lang und an einem schwarz-braunen Streifen auf dem Rücken zu erkennen. Menschen sollten Kontakt mit den giftigen Haaren des Eichen-Prozessionsspinners unbedingt vermeiden.

31.05.2018