Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Polizei rettet stark alkoholisierte Mädchen in Delitzsch
Region Delitzsch Polizei rettet stark alkoholisierte Mädchen in Delitzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 08.02.2016
Das Mädchen wurde in die Notaufnahme gebracht. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Delitzsch

Die Beamten des Polizeirevieres waren in der Nacht vom Sonnabend zum Sonntag in der Nähe von Kaufland auf Streife. Dort fielen den Beamten zwei Mädchen im stark alkoholisierten Zustand auf. Eines der Mädchen war so schwer alkoholisiert, dass es ins Koma gefallen war und sofort in die Notaufnahme des Krankenhaus gebracht werden musste. Das andere Mädchen wurde in polizeilichen Gewahrsam genommen. Beide Mädchen waren erst 15 Jahre alt.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch lässt sich die Deutsche Bahn nicht in die Karten schauen, was auf Höhe der Leipziger Straße in Delitzsch auf den Gleisen geschehen wird. Wird die Trasse fit für die bevorstehende Güterzuglawine gemacht?

08.02.2016

Die Faschingssaison hat Hochkonjunktur. Die Mitglieder und Fans des Delitzscher Carnevalistenvereins luden am Wochenende zu ihrer Hauptveranstaltung ein. Dabei wurde gefeiert und gelästert, was das Zeug hält.

07.02.2016

Alarm für die Feuerwehr Delitzsch am späten Nachmittag des Sonnabends: Wegen einer unklaren Rauchentwicklung in einem Fünfgeschosser in der Rudolf-Breitscheid-Straße wurden beide Löschzüge der Delitzscher Wehr um 17.25 Uhr alarmiert, rückten unter anderem mit der Drehleiter zu dem Plattenbau aus.

06.02.2016
Anzeige