Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Premierenwochenende in Benndorf

Premierenwochenende in Benndorf


Benndorf. Es war das Wochenende der Premieren für Benndorf: Der 16. Verbandsausscheid im Feuerwehrsport des Kreisverbandes Delitzsch war die Premiere für eine neue Wettkampfbahn.

. Und erstmals hatte der Delitzscher Ortsteil sein Dorffest komplett selbst organisiert. Und noch eine Premiere gab es: Die erst im Mai gekürte neue Schülertürmerstochter Eileen van de Loo hatte ihren ersten öffentlichen Auftritt.

Gemeinsam mit der Feuerwehr Benndorf hatte der Ortschaftsrat unter Führung von Vorsteher Torsten Köppen (Freie Wähler) sein Dorffest in diesem Jahr das erste Mal in Eigenregie gestemmt. „Es war ein voller Erfolg", zog Köppen am Ende des Festwochenendes Bilanz. Rund 300 Gäste, schätzte der Ortsvorsteher, fanden den Weg zur Festwiese, ließen sich dort vor allem von den Bands „Third Way left" und „Hausstaub" begeistern. Mit gemütlichen Frühschoppen schließlich fand das Dorffest seinen Ausklang.

 

 

Auftakt des Festwochenendes wurde mit dem 16. Verbandsausscheid des Kreisfeuerwehrverbands (KFV) und zugleich dem elften Benndorfer Goitzschepokallauf im Feuerwehrsport gefeiert. Es war die Premiere für die neue Wettkampfbahn, die noch der im Februar verstorbene KFV-Chef Erhard Schüritz bestellt hatte, wie sein Nachfolger Peter Schwenckner informierte. „Die Zieleinheiten sind nagelneu und geben uns die Möglichkeit, die Zeiten ganz genau auf einer Anzeigentafel zu erfassen." Das wurde beim Wettkampf der 14 Männer- und fünf Frauenteams der Region sogleich unter Beweis gestellt. Wobei die Anzeigetafel von pfeilschnellen Zeiten wie 24,04 Sekunden bis zu satten 108 Sekunden blinkte.

„Wir können stolz auf die Gesamtleistung sein", so Benndorfs Wehrleiter Günter Robitzsch am Ende des Wettkampfes. Denn vor allem für seine Kameraden lief der Wettbewerb gut: Den Titel aus dem Vorjahr verteidigten die Benndorfer Damen mit einer Bestzeit von 29,16 Sekunden. „Wir trainieren auchzwei Mal pro Woche", war Kameradin Sylke Vieweg stolz. Schließlich habe man im Feuerwehrsport den Ehrgeiz, auf diesen entscheidenden 90 Metern schneller und besser als der Rest zu sein. Wiedemar und Zaasch waren damit auf die Plätze verwiesen.

Platz eins bei den Männern sicherten sich erneut die Kameraden aus Hayna (24,04 Sekunden). Die Männermannschaft Benndorf I landete auf Rang zwei (25,3 Sekunden), Benndorf II auf dem undankbaren vierten Rang hinter Wöllnau. Klare Sieger der Herzen aber waren die Kameraden der Sausedlitzer Wehr. Mit stolzen 108,24 Sekunden wegen technischer Probleme landeten sie weit abgeschlagen auf dem letzten Platz. „Dabei sein ist alles, man muss das nicht alles so ernst nehmen", war für den stellvertretenden Wehrleiter Udo Laue klar. Zur Unterstützung hatten sich die Sausedlitzer dafür noch drei Kameraden aus Laue geholt. Und auch Günter Robitzsch stellte klar: „Die haben auch noch viel ältere Technik im Einsatz als alle anderen. Aber es geht ja nicht nur ums Gewinnen."

Im kommenden Jahr soll es, so kündigte Peter Schwenckner an, erneut eine Premiere geben. Der Verbandsausscheid werde voraussichtlich erneut in Benndorf stattfinden und erstmals auf dem Gelände der Unteroffiziersschule stattfinden.

Christine Gräfe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr