Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Prost! Schönwölkauer Politik ist alles andere als trocken

Gemeinderatssitzungen Prost! Schönwölkauer Politik ist alles andere als trocken

Behördendeutsche Bürokratenvorlagen und Amtsschimmelreiter. Kommunalpolitik hat ein dröges Image. Alles andere als trocken geht es in Schönwölkau zu. Dort stößt der Bürgermeister gern mit seinen Gemeinde- und Ortschaftsräten an.

Bürgermeister Volker Tiefensee bietet Politikern und Besuchern die Wahl zwischen zwei Wassern und einer Limosorte, wenn in Schönwölkau Ortschafts- oder Gemeinderäte tagen.

Quelle: LVZ

WÖLKAU. Acht öffentliche Tagesordnungspunkte. Drei nicht öffentliche Tagesordnungspunkte. Ein Haus verkauft, einen Brandschutzbedarfsplan geändert, eine Bürgerfragestunde abgehalten. Drei Flaschen Bier, zwei Flaschen Wasser medium, eine Flasche Wasser aktiv, eine Flasche Limo. Das ist die Bilanz des letzten Schönwölkauer Gemeinderats. Während die Politik in anderen Orten meist ganz trocken oder auf Wasser beschränkt bleibt, darf in Schönwölkau auch Bier getrunken werden.

Politik dank lockerer Zunge?

Die Getränkewahl in der kommunalen Politikdient „dient der Gemütlichkeit und Kommunikation“, findet Bürgermeister Volker Tiefensee (CDU) . Und er weicht daher nicht von dem ab, was er irgendwann mal angefangen hat. Seit Gründung 1995 steht Tiefensee der Gemeinde Schönwölkau als Bürgermeister vor, seit 1990 hatte er den Posten im damals noch eigenständigen Badrina inne, seit 2009 macht er ihn ehrenamtlich. So oder so. Getränke mitzubringen, wenn der Ortschafts- oder Gemeinderat nicht in einem Gasthaus tagt, ist ihm und seinen Leuten zur Selbstverständlichkeit geworden. „Das mache ich seit eh und je so“, sagt der 59-Jährige. In den Gaststätten kommt jeder selbst für seine Verpflegung auf, wenn sich die politischen Köpfe heiß geredet werden. In möglichst allen Ortsteilen hält Tiefensee immer im Wechsel die Gemeinderäte ab – nicht alle haben sie noch eine Gaststätte, dann kommt der große Bürgermeister mit den Kästen. Volker Tiefensee finanziert das aus seiner Aufwandsentschädigung und damit aus dem eigenen Portemonnaie. Zur Wahl stehen Ur-Krostitzer Bier, zwei Wassersorten von Ileburger – einmal sanft perlend mit mittlerer Kohlensäure und einmal aktiv sprudelnd mit viel Kohlensäure –, zudem die „Fresh ACE mit Folsäure“-Limo von Ileburger. Ganz bewusst setzt Tiefensee auch da auf Lokales. Und die Gäste dürfen gerne zugreifen, die Getränke sind nicht nur für Politiker bestimmt.

„Im Gemeinderat trinke ich selbst nur Alkoholfreies“, betont Volker Tiefensee, „wenn ich danach noch Zeit habe, greife ich auch zu einem Bier.“ In den Ortschaftsräten trinkt der Bürgermeister auch gleich mal in der Sitzung ein Bierchen mit. Nicht zu viel – danach fährt er ja mitunter mit dem Rad heim. Ansonsten läuft Tiefensee oder holt sich ein Taxi. Insgesamt habe das Angebot von Getränken positiven Einfluss auf die Ratssitzungen, weil die Runde vertrauter statt steif wird.

Auch in anderen Kommunen darf zur Flasche gegriffen werden. In Krostitz zum Beispiel stehen auf dem Tisch des Gemeinderats alkoholfreie Getränke. In Delitzsch bekommt der Stadtrat Wasser. Dieses wird aus der Stadtkasse finanziert. Die Gäste – abgesehen von der Presse – haben keine Getränke auf den Plätzen stehen.

Von Christine Jacob

Schönwölkau 51.5090884 12.4784089
Schönwölkau
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.09.2017 - 15:51 Uhr

Kreisklasse: Terpitz und Schmannewitz trennen sich Unentschieden

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr