Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Rackwitz will mit Logo ran an den Speck
Region Delitzsch Rackwitz will mit Logo ran an den Speck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 27.06.2016
Das neue Logo soll Rackwitz stärker als Marke etablieren. Quelle: Gemeindeverwaltung Rackwitz
Anzeige
Rackwitz

Die Gemeinde Rackwitz hat eine Menge zu bieten: Natur, Großstadtnähe, Wohnungen zum ländlichen Preis. Eines allerdings fehlte bislang – Markenbewusstsein. „Es wird Zeit, dass wir die Gemeinde zu einer Marke entwickeln, mit einem selbstbewussten Auftritt nach außen“, sagte Bürgermeister Steffen Schwalbe (parteilos). Und hat den ersten Schritt bereits getan: Vor Gemeinderatsmitgliedern präsentierte er ein Rackwitz-Logo, frisch entworfen von einer Leipziger Agentur. Das Werbemittel soll künftig unter anderem die kommunalen Briefköpfe und den Internetauftritt zieren.

Die Hauptbotschaft ist klar formuliert. „Gutes Wohnen in Rackwitz“. Darum geht es schließlich in erster Linie: den Leerstand in den kommunalen Quartieren zu verringern, die in den vergangenen Jahren stark geschrumpfte Einwohnerzahl wieder zu erhöhen. Um den Handlungsbedarf zu untermauern, präsentierte Schwalbe einen LVZ-Bericht. Demnach sind sämtliche Gemeinden im direkten Leipziger Speckgürtel zwischen 2011 und 2015 gewachsen, nur Rackwitz nicht. „Es ist tatsächlich so: Bei uns hat das Wachstum erst im Vorjahr wieder eingesetzt. Wir haben von der Expansion Leipzigs bislang am wenigsten profitiert.“

Mit Logo und markigem Auftritt will Rackwitz ran an den Speck. Die Worte „gemeinsam, zentral, naturnah“ sind dem Stadtentwicklungskonzept entlehnt, die Grafik greift sie auf. Die geschwungenen Linien stehen für den grünen Landstrich mit dem Schladitzer See. Die Zentralität ist gelb symbolisiert, erinnert zugleich an die Sonne in der insgesamt sonnenverwöhnten Region. Der rote Block charakterisiert das gemeinsame Wohnen. „Das sind bewusst nicht die Wappenfarben, den ein Wappen haben wir schon“, fügte Schwalbe an. Im Gemeinderat gab’s überwiegend Zustimmung.

Von Kay Würker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil in der Stadt Delitzsch Flächen für Eigenheime immer knapper werden, sind mittlerweile auch Bauplätze in den Ortsteilen sehr gefragt. Der Wohnpark Beerendorf war schnell vermarktet. Dort baut Familie Sacher aus Delitzsch ein Doppelhaus und will bald einziehen. Für Menschen von außerhalb bleibt das Stadtgebiet aber die erste Adresse bei der Bauplatzsuche.

27.06.2016
Delitzsch Eintrittskarten für Zoo Leipzig gewinnen - Wir suchen die schönsten Urlaubsfotos unserer Leser

Ferienzeit, Fotozeit. Bestimmt waren oder sind Sie, liebe Leserinnen und Leser, wieder auf Tour. In Deutschland, Europa oder der weiten Welt, um Ihren Urlaub zu verbringen. Sommer, Sonne, Sand und Meer, gern auch der heimische Garten, Balkon, Berge oder Wälder. Wir suchen wieder das Urlaubsbild des Sommers 2016.

04.07.2016

Im Barockschloss Delitzsch ist ab dem 29. Juni die neue Sonderausstellung „Friedrich versus Georg“ zu sehen. Sie ist dem 500. Jahrestag der Reformation gewidmet und informiert über Reformation, Buchdruck und Bildung im Spannungsfeld zweier Fürsten, die Gegner beziehungsweise Befürworter der lutherischen Ideen sind.

27.04.2017
Anzeige