Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Radfahrer erfasst Fußgängerin mit Baby bei Rackwitz
Region Delitzsch Radfahrer erfasst Fußgängerin mit Baby bei Rackwitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 05.06.2018
Frau und Kind wurden ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Rackwitz

Ein Fahrradfahrer hat am Sonntagmittag am Schladitzer See eine Fußgängerin erfasst, die einen vier Monate alten Säugling trug. Mutter und Kind mussten stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Wie die Polizei berichtete, war der 29 Jahre alte Radfahrer gegen 12 Uhr auf der Südumfahrung der Schladitzer Bucht unterwegs. Auf dem Weg und in dieselbe Richtung lief gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten auch eine 30 Jahre alte Fußgängerin, die ihr Baby in einem Tuch vor dem Bauch trug.

Wohl aufgrund eines technischen Defektes am Rad und infolge Unaufmerksamkeit habe der Fahrradfahrer die Frau übersehen und sie von hinten angefahren, so die Polizei weiter. Die Frau wie auch der Verursacher selbst stürzten und verletzten sich.

Der Fahrradfahrer, der ambulant behandelt wurde, muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Von lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem sich Rackwitzer Bürger über den zunehmenden Schwerlastverkehr im Ort beschwert hatten, kommt die Sache nun weiter ins Rollen. Bis Herbst soll es einen Vorentwurf für den Kreuzungsbau Buchenwalder Straße / B 2 geben. Anwohner rechnen nicht mit einer Verbesserung.

05.06.2018

Die Gegensätze könnten kaum größer sein: Da eine begrünte Ruine, dort ein akkurat gepflegtes Grundstück. Ein Krostitzer Paar ärgert sich seit Jahren über ein verfallendes Haus in der Nachbarschaft. Doch die Beschwerden haben bisher nichts gebracht.

08.06.2018

Die Delitzscher Stadtwerke Energieunternehmen ist in der Loberstadt für Fernwärme, Bürgerkraftwerk und Solarenergie engagiert.

08.06.2018