Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rauchgranate löst Feuerwehreinsatz aus

Rauchgranate löst Feuerwehreinsatz aus

Das überraschte selbst den erfahrenen Delitzscher Wehrleiter Dieter Franze. Bei der Einsatzübung am Mittwochabend gegen 16 Uhr konnte er 35 Leute zählen, die sich der Aufgabe im Delitzscher Bahnwerk stellten.

Delitzsch. "Das ist eine Stärke, die so nicht unbedingt zu erwarten war", räumte der Mann ein, der seit 1991 als Chef der Delitzscher Feuerlöschtruppe vorsteht.

Acht Fahrzeuge - davon zwei von der Benndorfer Wehr - fuhren auf das Gelände in der Karl-Marx-Straße, um einen Brand zu löschen, Menschen zu retten und Gefahrgut zu bergen. Dass es eine Übung war, wussten die Kameraden vorher nicht. Erst, als sich der Brand als Feuer in zwei Tonnen entpuppte, ahnten wohl die meisten: Das ist nur Probe. Am nötigen Einsatzwillen ließen es die Männer dennoch nicht mangeln. Sie gingen wie bei einem echten Ereignis vor. Zwei Verletzte waren in der vergleichsweise riesigen Halle, in denen Reisezugwagen aufbereitet werden, zu suchen und in Sicherheit zu bringen. Diese Aufgabe sei mit Bravour gelöst worden, hieß es.

Etwas schwieriger wurde es, als Gefahrgut zu lokalisieren war. Drei Fässer eines nicht näherer bestimmten Stoffes wurden festgestellt. Die Handlungsabläufe saßen, das Zusammenwirken zwischen Delitzschern und Benndorfern funktionierte reibungslos.

"Wir arbeiten sehr gut und auch schon lange mit dem Sicherheitsingenieur des Werkes zusammen", begründete Franze die Wahl des Territoriums. Feuerwehrleute sind dort in regelmäßigen Abständen Gäste. Sie informieren sich über die örtlichen Gegebenheiten, um, wenn sie denn gebraucht werden, nicht lange suchen müssen. Wasserentnahmestellen, Zufahrten oder besonders gefährliche Bereiche gehören dazu. "Wir sind ganz sicher nicht das letzte Mal im Werk gewesen", ließ der Wehrleiter durchblicken. Klar, denn nur wer ständig übt, wird besser.

Fehlalarme gehören aber nicht unbedingt dazu. Bereits am Mittwochmittag rückte die Delitzscher Wehr aus, um einen gemeldeten Waldbrand im Übungsgelände der Bundeswehr zu löschen. Ein Fahrzeug und neun Mann fuhren los. Vor Ort stellte sich heraus, dass Soldaten während einer Übungshandlung eine Rauchgranate gezündet hatten. Die vermeintliche Rauchfahne wurde als Brand gedeutet. "Wir bedauern das. Aber wir können auf dem Gelände diese Mittel einsetzen, ohne dass wir sie vorher anzeigen", hieß es aus der Kaserne. Man sei dennoch den Kameraden dankbar. Vergangenen Donnerstag konnte so ein tatsächlicher Waldbrand im entlegenen Teil des Übungsplatzes entdeckt und gelöscht werden.

Ditmar Wohlgemuth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

22.01.2018 - 15:46 Uhr

Ex-Kapitän wird Assistent von Ohlig / Verletzte kehren zurück / Munteres Toreschießen in zwei Testspielen

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr