Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rauchgranate löst Feuerwehreinsatz aus

Rauchgranate löst Feuerwehreinsatz aus

Das überraschte selbst den erfahrenen Delitzscher Wehrleiter Dieter Franze. Bei der Einsatzübung am Mittwochabend gegen 16 Uhr konnte er 35 Leute zählen, die sich der Aufgabe im Delitzscher Bahnwerk stellten.

Delitzsch. "Das ist eine Stärke, die so nicht unbedingt zu erwarten war", räumte der Mann ein, der seit 1991 als Chef der Delitzscher Feuerlöschtruppe vorsteht.

Acht Fahrzeuge - davon zwei von der Benndorfer Wehr - fuhren auf das Gelände in der Karl-Marx-Straße, um einen Brand zu löschen, Menschen zu retten und Gefahrgut zu bergen. Dass es eine Übung war, wussten die Kameraden vorher nicht. Erst, als sich der Brand als Feuer in zwei Tonnen entpuppte, ahnten wohl die meisten: Das ist nur Probe. Am nötigen Einsatzwillen ließen es die Männer dennoch nicht mangeln. Sie gingen wie bei einem echten Ereignis vor. Zwei Verletzte waren in der vergleichsweise riesigen Halle, in denen Reisezugwagen aufbereitet werden, zu suchen und in Sicherheit zu bringen. Diese Aufgabe sei mit Bravour gelöst worden, hieß es.

Etwas schwieriger wurde es, als Gefahrgut zu lokalisieren war. Drei Fässer eines nicht näherer bestimmten Stoffes wurden festgestellt. Die Handlungsabläufe saßen, das Zusammenwirken zwischen Delitzschern und Benndorfern funktionierte reibungslos.

"Wir arbeiten sehr gut und auch schon lange mit dem Sicherheitsingenieur des Werkes zusammen", begründete Franze die Wahl des Territoriums. Feuerwehrleute sind dort in regelmäßigen Abständen Gäste. Sie informieren sich über die örtlichen Gegebenheiten, um, wenn sie denn gebraucht werden, nicht lange suchen müssen. Wasserentnahmestellen, Zufahrten oder besonders gefährliche Bereiche gehören dazu. "Wir sind ganz sicher nicht das letzte Mal im Werk gewesen", ließ der Wehrleiter durchblicken. Klar, denn nur wer ständig übt, wird besser.

Fehlalarme gehören aber nicht unbedingt dazu. Bereits am Mittwochmittag rückte die Delitzscher Wehr aus, um einen gemeldeten Waldbrand im Übungsgelände der Bundeswehr zu löschen. Ein Fahrzeug und neun Mann fuhren los. Vor Ort stellte sich heraus, dass Soldaten während einer Übungshandlung eine Rauchgranate gezündet hatten. Die vermeintliche Rauchfahne wurde als Brand gedeutet. "Wir bedauern das. Aber wir können auf dem Gelände diese Mittel einsetzen, ohne dass wir sie vorher anzeigen", hieß es aus der Kaserne. Man sei dennoch den Kameraden dankbar. Vergangenen Donnerstag konnte so ein tatsächlicher Waldbrand im entlegenen Teil des Übungsplatzes entdeckt und gelöscht werden.

Ditmar Wohlgemuth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

24.05.2017 - 07:22 Uhr

Die Elf von Thomas Patommel kam in den vergangenen Wochen immer besser in Schwung. Favorit ist aber Gegner Wacker Dahlen.

mehr
  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr