Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Reptilienschau in Delitzsch
Region Delitzsch Reptilienschau in Delitzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 16.09.2018
Demian Haubner (5) aus Delitzsch hat auf der Reptilienausstellung im Saal des ehemaligen RAW eine Bartagame auf die Schulter. Foto: Alexander Prautzsch Quelle: Foto: Alexander Prautzsch
Delitzsch

Riesenschildkröte, Natter, Python, Vogelspinne, Waran oder Gecko – mit großen Augen staunten am Wochenende vor allem die kleinsten der Besucher durch die Scheiben der Terrarien auf der Reptilienausstellung im Saal des ehemaligen RAW.

Suche nach kleinen und großen Reptilien

Zahlreiche Interessierte kamen und suchten in den mit vielen Grünpflanzen dekorierten Terrarien nach den kleinen und großen Reptilen. Gemeinsam mit Tierpfleger Christian Weber konnte man dabei mit vielen der 270 lebenden Exemplare auf Tuchfühlung gehen. Neugierig spürten Kinder die weichen Beinchen der Vogelspinnne, während Erwachsene respektvoller den Untertassen großen Spinnen oder der großen Tigerpython begegneten.

Ganz tolle Ausstellung

„Das ist eine ganz tolle Ausstellung. Alles ist picobello sauber,“ resümierte Sylvia Weber, die gemeinsam mit ihrem Mann und Enkel Damian (5) zur Schau kam.

In einem speziell gedämmten und beheizten Tierwagen reist das Ausstellerteam jährlich im zweiten und dritten Quartal durch die Bundesrepublik, und sie bringen als professionelle Reptilienhalter Lektüre und Tiere unter das interessierte Publikum.

Von Alexander Prautzsch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

So attraktiv strahlt Delitzsch selten in der Dunkelheit. Am Wochenende sorgte das Lichterfest für Glanz.

16.09.2018

Der Politiker Frank Kupfer tritt als CDU-Fraktionschef im Landtag zurück – aus gesundheitlichen Gründen. Wir haben darüber mit seinem Freund und politischen Weggefährten Volker Tiefensee gesprochen.

15.09.2018

Ein kleiner Ortsteil von Wiedemar hat eine ganz besondere Kostbarkeit: das älteste sich noch im Dienst befindliche Feuerwehrfahrzeug im Landkreis Nordsachsen. Ortswehrleiter Detlef Kohl erzählte seine Geschichte und lud zur Probefahrt.

15.09.2018