Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Riesiger Andrang bei der 15. Auflage des Kartoffelhoffestes in Döbernitz

Landwirtschaft Riesiger Andrang bei der 15. Auflage des Kartoffelhoffestes in Döbernitz

Auch nach Jahren ist die Begeisterung für das Kartoffelhoffest in Döbernitz ungebrochen. So strömten zur 15. Auflage am Sonnabend wieder Hunderte aus Delitzsch und der Umgebung zum Landwirtschaftsbetrieb Lienig. Erstmals lud der Regionalbauernverband Delitzsch bei diesem Fest zu einer Podiumsdiskussion ein.

Mit Feldbahn und dem traditionellen Kartoffelstoppeln zog am 02.09.2017 wieder zahlreiche Besucher auf den Kartoffelhof Lienig in Delitzsch OT Döbernitz.

Quelle: Alexander Prautzsch

Döbernitz. Das jährliche Hoffest des Landwirtschaftsbetriebes Lienig ist in Delitzsch eine Institution und lockt nach dem Stadtfest die meisten Besucher an. So strömten am Sonnabend bei der 15. Auflage erneut Hunderte Menschen zum Kartoffelhof im Ortsteil Döbernitz, um Wissenswertes über die Erdäpfel und über die Landwirtschaft zu erfahren oder einfach einen schönen Tag zu erleben. Wie Gitta Schönbrodt aus Delitzsch. Sie sei schon mehrfach mit ihren Kindern und Enkeln hier gewesen, erzählt die 80-Jährige. „Das Fest ist gut organisiert, das gefällt mir, denn die Leute wollen raus und was erleben.“ Diesmal ist sie in Begleitung ihrer Tochter Heidrun Klöpzig gekommen, die beim Kartoffelschleudern die Erdfrüchte frisch vom Feld sammelt.

Ernten wie früher

Das Kartoffelschleudern ist einer der Höhepunkte des Festes. In Scharen strömen die Menschen zu diesem Spektakel, bei dem sie Kartoffeln sammeln, die das von einem Porsche-Trecker (Baujahr 1960) gezogene historische Erntegerät aus der Erde schleudert. „Es ist jedes Mal ein riesiger Aufwand, aber die vielen Besucher entschädigen für die Mühen“, freut sich Kartoffelhof-Chefin Andrea Lienig über die gute Resonanz. Zunehmend werde es aber schwerer, neben Bewährten Neues anzubieten, räumt sie ein. Diesmal ist es eine Vorführung zur Rübenrodung, die der Kartoffelhof mit Unterstützung des Landhandels Glesien zeigt. Erstmals ist auch zu einer vom früheren Landrat Michael Czupalla moderierten Podiumsdiskussion eingeladen. Mit ihr will der Regionalbauernverband Delitzsch für die Landwirtschaft und ihre Probleme sensibilisieren. Zum Thema „Der Landwirt zwischen Verbraucher und Einzelhandel“ diskutieren der Konsumchef Dirk Thärichen, Jürgen König vom Verbraucherportal Regionales Sachsen, Journalist Karsten Bär, der Brodauer Landwirt Erich Beitinger, der Vorsitzende des Delitzscher Bauernverbandes Tilo Bischoff und Birgit Brendel, Referentin für Verbraucherinformation.

Mit der Feldbahn durchs Gelände

Neben Kultur, Speis und Trank ist die Feldbahn die Attraktion unter der historischen und neuen Technik. Obwohl Seppelbahn-Besitzer Matthias Brauer zwei Personenzüge im Einsatz hat, braucht es wegen des großen Andrangs etwas Geduld, um mit der Bahn eine Runde um das Gelände drehen zu können. „Zum Glück unterstützen uns viele Hände, sonst wäre das Ganze nicht möglich“, dankt er allen Helfern.

Von Thomas Steingen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.09.2017 - 17:36 Uhr

Der FC International engagiert sich aktiv bei den kulturellen Wochen in Leipzig und veranstaltet am 20. September am offenen Freizeittreff Rabet ein Fußball-Tennis-Turnier.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr