Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Rohr geplatzt – Döbnitzer Kindergarten stand unter Wasser
Region Delitzsch Rohr geplatzt – Döbnitzer Kindergarten stand unter Wasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 26.01.2016
Kameraden der Feuerwehr beim Einsatz im Kindergarten. Quelle: Feuerwehr Delitzsch
Anzeige
Döbernitz

Ein Rohr im Deckenbereich war geplatzt, setzte den halben Kindergarten unter Wasser, teilweise kam auch der Deckenverbau runter. Das Dach wurde allerdings nicht beschädigt. Mit Wassersaugern und jeder Menge Wischkraft machten die Kameraden der Feuerwehr das Gröbste weg. Erst 7.30 Uhr konnten sie sich wieder einsatzbereit auf der Wache melden.

Vermutlich passierte das Unglück in der Nacht zu Montag. Der Kindergarten – 107 Plätze Kapazität sind ausgewiesen – bleibt nun zunächst gesperrt. Erst müssten Bausachverständige den Schaden begutachten und entscheiden, wann der reguläre Betrieb wieder möglich ist, teilte der Betreiber, die Arbeiterwohlfahrt (Awo), mit. Für die Kinder sollen in Absprache mit den Eltern andere Unterbringungen gefunden werden.

Montagvormittag konnte zumindest geklärt werden, dass die Hortkinder – da hat die Landmäuse-Kita nur 20 Plätze – diese Woche vorerst in der Awo-Kita Freundschaft im Delitzscher Osten unterkommen können.

Von Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kinderbetreuung in Delitzsch wird ab April teurer. Sofern der Stadtrat am Donnerstag einer entsprechenden Satzungsänderung zustimmt, erhöhen sich die Elternbeiträge für Krippen-, Kindergarten- und Hortunterbringung. Auch die Rahmenbedingungen wurden von der Stadtverwaltung überarbeitet. Betroffen sind die Eltern von rund 1700 Kindern.

25.01.2016

Nach einem Unfall eines Bierlasters im Krostitzer Ortsteil Hohenossig kam es auf der Bundesstraße 2 zeitweise am Montagnachmittag zu Einschränkungen für den Verkehr. Mit einem Radlader musste die Feuerwehr die Scherben zusammenkehren.

25.01.2016

Mindestens 300.000 Euro Sachschaden haben Unbekannte beim Diebstahl eines Sattelzuges im Delitzscher Ortsteil Döbernitz angerichtet. Der oder die Täter haben Zug samt Ladung am Wochenende von dem Gelände eines Autohauses gestohlen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

25.01.2016
Anzeige