Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Roland Eberts Exponate bereichern Sonderschau im Delitzscher Schloss

Blechspielzeug Roland Eberts Exponate bereichern Sonderschau im Delitzscher Schloss

Für die gegenwärtige Sonderausstellung „Blechspielzeug - bunte Miniaturen aus Metall“ im Museum Barockschloss Delitzsch hat der Podelwitzer Sammler Roland Ebert mehrere Leihgaben zur Verfügung gestellt. Diese sind ansonsten in seinem eigenen Museum zu besichtigen, in dem er unter anderem Spielzeug aus der DDR-Zeit zusammengetragen hat.

Diese funktionsfähige Dampfmaschine mit dazugehörigen Arbeitsmodellen hat Roland Ebert aus Podelwitz als Leihgabe für die Sonderausstellung Blechspielzeug dem Delitzscher Museum zur Verfügung gestellt.

Quelle: Thomas Steingen

Delitzsch/Podelwitz. Die aktuelle Sonderausstellung „Blechspielzeug – bunte Miniaturwelt aus Metall“ im Museum Barockschloss Delitzsch enthält viele Exponate, die von Privatpersonen stammen. Zu einigen haben die Leihgeber interessante Geschichten zu erzählen, andere sind einfach besondere Ausstellungsstücke. Die LVZ stellt ein paar davon in loser Folge vor.

Von Roland Ebert aus Podelwitz sind im Schloss gleich mehrere Blechspielzeuge zu bewundern. Unter anderem eine Dampfmaschine mit Arbeitsmodellen aus den 1920er- bis 1930er-Jahren, ein Gabelstabler mit Palette und Figur, eine Planierraupe aus dem VEB Mechanische Spielwaren Brandenburg und ein Moskwitsch-Tretauto, das sein früherer Besitzer vom Trassenbau in der ehemaligen Sowjetunion mit in die DDR gebracht hat. Alle diese Ausstellungstücke stammen aus Eberts privater Sammlung, die er im „Museum zum Roland“, für das er eine Scheune ausgebaut hat, Interessenten zeigt. Als er vom Delitzscher Museum angesprochen wurde, war es für ihn eine Herzenssache, die Sonderausstellung mit zu bestücken.

Job beflügelt das Hobby

Schon als Jugendlicher habe er Spielsachen, Briefmarken und anderes gesammelt, erzählt Roland Ebert. „Meine berufliche Tätigkeit in einer Entsorgungsfirma hat aber meine Sammelleidenschaft noch bestärkt.“ Mit dem eigenen Museum erfüllte er sich dann einen Lebenstraum. „Und mit den Räumen wuchs die Sammlung, weil Leute immer wieder Dinge zu mir bringen“, berichtet der 65-Jährige. Die im Schloss ausgestellte Dampfmaschine sei ein Sahnestück seiner Sammlung. „Als mein Sohn fünf Jahre alt war, habe ich sie zu Weihnachten zum Laufen gebracht.“ Noch zu DDR-Zeiten hat er die Maschine, die in der Ecke einer Garage stand, einem Kollegen abgeluchst – „als Dankeschön, dass ich seinen Trabi wieder in Gang gesetzt habe“. Viel Überredungskunst seinerseits habe es bedurft, um vor rund zehn Jahren an das Moskwitsch-Tretauto zu gelangen. In Thüringen war Ebert auf das Auto aufmerksam geworden. Der Besitzer hatte noch vor der Wiedervereinigung zwei solcher Fahrzeuge für seine Zwillinge von der Trasse mitgebracht. „Letztlich habe ich ihn mit meinem sächsischen Charme überzeugt, mir eins für einen relativ kleinen Betrag zu überlassen“, so der Sammler.

100 Exponate aus Blech

In seinem Museum in der Hinteren Dorfstraße in Podelwitz, das für Interessenten auf Anfrage geöffnet wird, ist die Spielzeugecke neben der Trabi-Sammlung sein besonderer Stolz. Zirka 100 Spielzeuge davon seien aus Blech. Neben Dampfmaschinen, Autos, Baumaschinen oder Militärfahrzeugen sind dort auch laufende Tiere aus Blech zu finden. „Mein Museum ist heute eine Begegnungsstätte, denn es gibt viele Leute in meinem Alter, die noch mit solchen alten Dingen leben. Mancher sucht bei mir auch ein Ersatzteil“, schildert der Podelwitzer.

Von Thomas Steingen

Podelwitz, hintere Dorfstraße 51.4285277 12.3818859
Podelwitz, hintere Dorfstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr