Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rosenfreunde werden Delitzsch-Fans

Rosenfreunde werden Delitzsch-Fans

Die Loberstadt hat am Wochenende wohl einige neue Fans gefunden. Erstmals fand das Nordostdeutsche Rosentreffen der Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde in Delitzsch statt und hat offensichtlich Eindruck auf die gut 40 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet gemacht: „Ich bin positiv überrascht von der Stadt und wie grün sie ist“, schätzte Herbert Gömmel, Vizepräsident der rund 8000 Mitglieder starken Gesellschaft, ein.

Voriger Artikel
Bald neue Aufzüge am Bahnhof
Nächster Artikel
Neuer Zoff um dunklen Rauch

Darf beim Stelldichein der Rosenfreunde nicht fehlen: Der Besuch der Zwingergärten.

Quelle: Christine Jacob

Delitzsch. Die Treffen, so der Nürnberger, dienten in erster Linie natürlich dazu, die verschiedenen Freundeskreise – 49 sind es in ganz Deutschland – aber eben auch deren Heimat kennen zu lernen. Und da präsentierte sich Delitzsch mit einem von Freitag bis Sonntag umfassenden Programm als vielfältig: Nicht nur der Rosengarten war Ziel von Führungen. Auch das Barockschloss und der Lustgarten waren Teil des Wochenendes, zudem führte Biologin Christel Moltrecht fachkundig durch den Stadtpark, Sonntag stand der Besuch der Zwingergärten an, die Oberbürgermeister Manfred Wilde (parteilos) auch aus historischer Perspektive vorstellte. Dazwischen immer wieder Spaziergänge durch Gärten von hiesigen Rosenfreunden oder die Altstadt.

php723a101b80201108211627.jpg

Heißen die Gäste willkommen: Die Rosenprinzessinnen Katja Bauer und Juliane Pflug, OBM Manfred Wilde, Mitorganisator Thomas Marschall, Rosenkönigin Franziska Arlt und Steffi Heinicke.

Quelle: Christine Jacob

Immer mit dabei: Rosenkoordinatorin Steffi Heinicke, die das Treffen organisiert und an den Lober geholt hatte. „Alles hat reibungslos geklappt. Die Teilnehmer sind sehr zufrieden“, konnte sie eine Erfolgsbilanz des Treffens ziehen. Im besten Sinne verunsichert war dagegen Hermann Oehring. Der Rentner leitet seit drei Jahren einen Rosenfreundeskreis in Suhl und hat das Treffen im kommenden Jahr in seiner Stadt. „Ich denke, dass wir das, was Delitzsch hat, kaum toppen können“, sagte er. Wobei es zwar nicht um einen Wettstreit der Freundeskreise gehe, aber dennoch: „Suhl kann diese historischen Hintergründe nicht bieten und hat leider auch nicht so viel Grün zu bieten.“ Er selbst kenne Delitzsch noch aus DDR-Zeiten. „Da war wie überall in diesen ehemaligen Tagebau-Gebieten alles grau, nicht gerade sehr einladend“, so der Freundeskreisleiter. Dagegen sei Delitzsch jetzt auf alle Fälle eine Empfehlung wert.

Darauf setzte neben der Rosenkoordinatorin auch der Oberbürgermeister: „Sie sind Multiplikatoren und jeder von Ihnen hat jetzt die Aufgabe, fünf oder zehn Gäste in die Stadt zu locken“, gab er den Rosenfreunden als „Hausaufgabe“ mit.

Christine Jacob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

24.10.2017 - 08:10 Uhr

Tresenwald Machern springt nach Auswärtssieg in Hartha an die Tabellenspitze der Kreisoberliga.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr