Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sägen knattern im Krostitzer Park: Neun kranke Pappeln fallen

An der Oberschule Sägen knattern im Krostitzer Park: Neun kranke Pappeln fallen

Die Gemeinde Krostitz will in den nächsten Wochen den Park an der Oberschule umgestalten. Mit der Fällung von neun Pappeln startete jetzt das Vorhaben. Die gefällten Bäume waren nicht mehr standsicher, die Mehrzahl von ihnen innen bereits hohl. Zum Projekt gehört auch die Sanierung des Inselteiches.

Im Krostitzer Park werden die Reste der gefällten Bäume verladen.
 

Quelle: Foto: Thomas Steingen

Krostitz.  Der an der Oberschule angrenzende Park in Krostitz benötigt nach Jahren des Stillstandes eine Schönheitskur. Und nach Auffassung von Bürgermeister Wolfgang Frauendorf (CDU) soll er mit dieser wieder zu einem Schmuckstück werden. Seit dem vorigem Jahr ist die Umgestaltung des Areals samt Sanierung seines Inselteiches im Gespräch. Jetzt scheint das Vorhaben Fahrt aufzunehmen. Am Montag begannen im Park die Fällarbeiten. Diese sollten eigentlich schon im Herbst starten, aber weil die Auftragsbücher der Firmen voll waren, sei kein früherer Termin zu finden gewesen, begründet der Bürgermeister.

„Neun Pyramidenpappeln haben wir entnommen“, berichtet Christian Franetzki, Inhaber der gleichnamigen Firma für Garten- und Landschaftsbau. „Die Bäume waren nicht mehr standsicher, die Mehrzahl von ihnen innen hohl“, so der Landschaftspfleger weiter, während er auf ein großes Loch im Innern eines Baumstumpfes zeigt. Einen ganzen Tag lang waren er, der Land- und Forstwirt Maik Prautzsch mit seiner schweren Technik sowie Mitarbeiter des Bauhofes mit dem Fällen beschäftigt. Dabei bot sich für Neugierige ein richtiges Spektakel, als die mächtigen Bäume krachend zu Boden fielen. Einer bereitete besondere Mühe, denn unmittelbar neben dem Schulgebäude stehend, neigte er sich zu diesem. „Deshalb mussten wir ihn beim Fällen mit einem Seil in die entgegengesetzte Richtung ziehen“, erzählt Christian Franetzki. Zwischenzeitlich ist das gefällte Holz aus dem Park abgefahren worden.

Laut Bürgermeister Frauendorf soll es nun hintereinanderweg weiter gehen. So sind an den Bäumen im hinteren Bereich noch Erziehungsschnitte erforderlich. Vor einigen Jahren waren in diesem Teil des Parkes Ausgleichspflanzungen vorgenommen worden. „Aber wir hatten Probleme mit dem nassen Boden und mit Wühlmäusen, die die Wurzeln der jungen Bäume abgefressen haben“, sagt Frauendorf. All das müsse bei der Gestaltung und Neubepflanzung des Parkes berücksichtigt werden. Konzeptionell arbeitet die Gemeinde dabei Hand in Hand mit dem Landschaftspflegeverband Nordwestsachsen.

Als nächster Schritt steht die Sanierung (Entschlammen) des Inselteiches auf dem Programm. „Ich erwarte dieser Tage Informationen der Unteren Wasserbehörde, wie die Wasserführung zum Trockenlegen des Teiches erfolgen soll. Dann können wir loslegen“, sagt der Bürgermeister. Größtes Problem ist die Entsorgung des Schlammes. Mehrere Untersuchungen seien vorausgegangen, so Frauendorf weiter. Wobei die Behörde festlegt, wie und wo die Gemeinde den Schlamm zu entsorgen hat. Nach der Entnahme soll dieser zunächst neben dem Teich zum Trocknen zwischengelagert werden, bevor er fachgerecht entsorgt werden kann.

Von Thomas Steingen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr