Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Saison in der Patronatskirche Wölkau kann starten

Planerfüllung Saison in der Patronatskirche Wölkau kann starten

Wenn plötzlich Bauschäden am Wahrzeichen auftreten, kann man guten Gewissens niemanden mehr hinein lassen. So ging es dem Verein Patronatskirche Wölkau Kunst und Kultur kurz vor dem eigentlich so fest geplanten Saisonauftakt. Doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Doch auf der Sonnenseite: die Patronatskirche.

Quelle: Archiv/Manfred Lüttich

WÖLKAU. „Hoffen, beten, bangen“ ist ein Lösungsansatz. „Machen“ geht aber auch, meistens sogar besser. Der Verein Patronatskirche Wölkau Kunst und Kultur hat das nun bewiesen und seine in Gefahr geratene Saison gerettet.

Keine vier Wochen vor der für diesen Sonntag geplanten Eröffnung in der beliebten Kirche ohne Dach wurden bekanntlich große Bauschäden festgestellt. Putz war abgebrochen und in den Ausstellungsraum gefallen. Nach Dafürhalten von Experten drohten weitere Stellen abzustürzen. Die Gefahr, dass Besucher verletzt und Ausstellungsteile beschädigt werden könnten, war dem zuständigen Verein zu groß – die Saison geriet in Gefahr. Doch bevor alles abgeblasen werden musste nun die Wendung: Die Vereinschefin Sabine Sprechert hat sich ans Telefon geklemmt und konnte die Lippe Bau GmbH aus Mockrehna trotz des Zeitdrucks gewinnen. Dir Firma hatte bei der Sanierung der Kirche Anfang der Neunziger mitgewirkt und schritt nun auch am vergangenen Freitag zur Tat. „Sie haben schnell und unkompliziert geholfen“, freut sich die Mühlenpreisträgerin. Zudem hätten einige auf den Aufruf in der LVZ reagiert, „wir danken allen Sponsoren“. Nun kann die Saison wie geplant starten und damit zugleich der 20. Geburtstag des Kulturvereins gefeiert werden – Beginn ist am Sonntag um 15 Uhr.

Zu sehen sind bis Saisonende am 24. September Fotoausstellungen. Am 28. Mai heißt es um 15 Uhr „Vorhang auf“ wenn Alexander G. Schäfer komödiantisch auf den Spuren seines Schauspieler-Vaters Gerd E. Schäfer wandelt. Am 18. Juni findet ab 16 Uhr der 23. Gellert-Abend statt. Am 16. Juli liest Autorin Cathrin Moeller aus ihrer Neuerscheinung „Mordsacker“. „Rock und Lyrik“ am 29. Juli und der Tag des offenen Denkmals runden die Saison ab. Zudem kann die Kirche immer wieder sonntags und nach Vereinbarung besichtigt werden – ganz ohne Risiko.

Von Christine Jacob

Schönwölkau, Parkstraße 51.4943875 12.496825
Schönwölkau, Parkstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

20.01.2018 - 07:06 Uhr

Chemie Böhlen blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück und hofft jetzt auf den Klassenerhalt in der Kreisoberliga

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr