Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Salutschüsse fallen in der „Nacht der Türme“ in Delitzsch

Besucher-Spektakel Salutschüsse fallen in der „Nacht der Türme“ in Delitzsch

In Delitzsch war einiges los am Freitagabend. Die „Nacht der Türme“ fand statt. Dabei waren die Landsknechte in Aktion zu erleben – aber nicht nur. Denn im Mittelpunkt standen die Türme der Stadt und das Museum, in dem Führungen geboten wurden. Höhepunkt war ein Feuerwerk.

Die Delitzscher Landsknechte schießen zur Eröffnung der Nacht der Türme Salut vor dem Breiten Turm.
 

Quelle: Alexander Prautzsch

Delitzsch.  Schreie durchziehen die alten Mauern des Breiten Turms in Delitzsch, nachdem die Schwedensignale der Türmerstochter und die Salutschüsse der Landsknechte am Freitagabend die „Nacht der Türme“ eröffnen. Nicht nur die kleinsten unter den zielstrebigen Gipfelstürmern reagieren dabei teilweise erschrocken, als die fünf Studenten der Theaterakademie Sachsen in ihrer eigenen Interpretation die Sage der Türmerstochter unter das Volk mischen und die Kinder Strohsäcke zwischen den einzelnen Akteuren tragen. Schon auf halbem Weg in der zweiten Etage empfängt der Hofnarr die Besucher, während im Hintergrund die Schreie des Geistes der vor zehn Jahren als Sünderin vom Vater hinabgestoßenen Mutter der Türmerstochter Marie durch die alten Gemäuer hallen.

Impressionen von der Nacht der Türme in Delitzsch.

Zur Bildergalerie

In Delitzsch ist einiges los an diesem Abend. Allein 948 Museumsgäste zählt das Personal der Touristeninformation im Barockschloss. Interessierte begeben sich dort zu Führungen zur Stadtgesichte oder genießen den nächtlichen Ausblick über die zum Teil bunt beleuchteten Türme. Bis zum Abend, als um 21 Uhr im Stadtpark das Feuerwerk in den Himmel schießt und die letzten Besucher die Ausstellung „Rückblick in das Leben der Reservistenkameradschaft“ im Halleschen Turm bestaunen.

Von Alexander Prautzsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr