Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Salutschüsse und Fackelumzug in Delitzsch
Region Delitzsch Salutschüsse und Fackelumzug in Delitzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 28.03.2016
Quelle: Alexander Prautzsch
Anzeige
Delitzsch

Angeführt von den Delitzscher Landsknechten startete am Gründonnerstag der traditionelle Fackelumzug unter dem Schirm des DRK-Delitzsch. Vom Feuerschein zahlreicher Fackeln durchzogen, führte der Weg vom Markt über die schmalen Straßen der Altstadt zum Festplatz. Mit Biene Maja und anderen bunten elektrischen Lampions in der Hand freuten sich die Kleinsten inmitten des rund 200 Meter langen Umzuges auch über das am Ende entfachte Osterfeuer. Nachdem ein Teil des Holzes bereits am Morgen aus bisher

ungeklärter Ursache Feuer fing, sorgten zwei Delitzscher Baumärkte für Nachschub. Freiwillige Rotkreuzhelfer sorgten mit Erbsensuppe und Bockwurst für das leibliche Wohl der Besucher. Nach langer Zeit zeigten sich anschließend auch wieder viele Besucher inmitten der Schausteller abseits des Osterfeuers. „Wir freuen uns sehr darüber, dass so viele Leute hier hergefunden haben“, erzählte Doreen Rostalski am Abend hinter der Kasse des „Super Star“, mit einem zufriedenen Blick in die Menge. Noch bis Ostermontag erwarten Autoscooter, Kinderkarussell und andere Schausteller ihre Besucher auf dem Festplatz.

Von Alexander Prautzsch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie ist es um die nordsächsische Wirtschaft bestellt? Der Chef der Industrie- und Handelskammer Wolfgang Topf hat den Kreisräten eine Momentaufnahme präsentiert. Das Fazit: Nur im Verbund können die Landkreise Nordsachsen und Leipzig und die Stadt Leipzig wirtschaftlich leistungsfähig bleiben.

26.03.2016

Es wurde nichts mit der Osterruhe für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Delitzsch. Sirenengeheul gab es am Karfreitag kurz vor 15 Uhr. Die Feuerwehrleute wurden zu einem Brand in die Rudolf-Breitscheid-Straße alarmiert. Allerdings konnten sie den Einsatz schnell wieder beenden.

25.03.2016

Im Zuge der Lobersanierung in Delitzsch hat die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbauverwaltungsgesellschaft jetzt auch den Einmündungsbereich des Gertitzer Grabens baulich umgestalten lassen. Die Sohle des Grabens liegt höher als der Lober. Mit dem terrassenförmigen Umbau des Mündungsbereiches soll der Wasserzufluss aus dem Graben gesteuert werden.

25.03.2016
Anzeige