Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sausedlitz: Spendenaktion für neuen Spielplatz bringt 7000 Euro ein

Familie Sausedlitz: Spendenaktion für neuen Spielplatz bringt 7000 Euro ein

Der alte Spielplatz in Sausedlitz zieht auf einen neuen Platz und wird mit neuen Spielgeräten bereichert. Die finanziellen Hürden hat das Dorf genommen. Die erforderlichen Eigenmittel in Höhe von etwa 7000 Euro kamen durch eine beispielhafte Spendenaktion zusammen. Bleibt die Frage: Wann wird gebaut?

In Sausedlitz spenden die Einwohner Geld für den Spielplatzbau im Dorf.

Quelle: Ditmar Wohlgemuth

Sausedlitz. Der Fördermittelantrag für den neuen Spielplatz in Sausedlitz ist beim Landratsamt Nordsachsen gestellt. Die notwendigen Eigenmittel für das Vorhaben in Höhe von etwa 7000 Euro sind gesichert. Darüber informierte jetzt auf Nachfrage Christine Schiemann vom gleichnamigen Planungsbüro des Ortes.

Die erste Hürde hatte das Vorhaben bereits im Entscheidungsgremium des Vereins Delitzscher Land genommen. Es ist verantwortlich für die Auswahl von Vorhaben hinsichtlich deren Förderwürdigkeit durch das EU-Programm Leader. Dieses Förderprogramm soll zur Entwicklung des ländlichen Raumes beitragen.

Die Sausedlitzer machten sich seit November vergangenen Jahres Gedanken, wo die Entwicklung ihres Dorfes hingehen soll. Im Zuge dessen entstand auch die Idee, den Spielplatz umzusiedeln und ihn mit neuen Spielelementen aufzuwerten. Zunächst hatte Christine Schiemann den Einwohnern bei einer Beratung im Dorfbegegnungshaus einen Vorschlag unterbreitet, der weitgehend auf Zustimmung stieß. So soll beispielsweise ein Spielgerät in Form einer Arche Noah entstehen und damit ein ursprüngliches Projekt zumindest teilweise wieder aufleben. Die Gemeinde sah sich jedoch außerstande, die Eigenmittel in diesem Haushalt aufzubringen. Danach gab es eine beeindruckende Spendenaktion im Dorf. Über 30 Einzelspenden und etwa 7000 Euro kamen zusammen, um das etwa 35 000 Euro teure Vorhaben zu stemmen.

An diesem Sonnabend feiern die Sausedlitzer sich und die 120-jährige Ortsfeuerwehr mit einem Fest.

Von Ditmar Wohlgemuth

Sausedlitz 51.5732188 12.4297556
Sausedlitz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

14.12.2017 - 15:21 Uhr

Nachwuchsfußball auf Landesebene: Schenkenberg verlässt die Abstiegsplätze

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr