Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Sausedlitz: Spendenaktion für neuen Spielplatz bringt 7000 Euro ein
Region Delitzsch Sausedlitz: Spendenaktion für neuen Spielplatz bringt 7000 Euro ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 07.07.2017
In Sausedlitz spenden die Einwohner Geld für den Spielplatzbau im Dorf. Quelle: Ditmar Wohlgemuth
Sausedlitz

Der Fördermittelantrag für den neuen Spielplatz in Sausedlitz ist beim Landratsamt Nordsachsen gestellt. Die notwendigen Eigenmittel für das Vorhaben in Höhe von etwa 7000 Euro sind gesichert. Darüber informierte jetzt auf Nachfrage Christine Schiemann vom gleichnamigen Planungsbüro des Ortes.

Die erste Hürde hatte das Vorhaben bereits im Entscheidungsgremium des Vereins Delitzscher Land genommen. Es ist verantwortlich für die Auswahl von Vorhaben hinsichtlich deren Förderwürdigkeit durch das EU-Programm Leader. Dieses Förderprogramm soll zur Entwicklung des ländlichen Raumes beitragen.

Die Sausedlitzer machten sich seit November vergangenen Jahres Gedanken, wo die Entwicklung ihres Dorfes hingehen soll. Im Zuge dessen entstand auch die Idee, den Spielplatz umzusiedeln und ihn mit neuen Spielelementen aufzuwerten. Zunächst hatte Christine Schiemann den Einwohnern bei einer Beratung im Dorfbegegnungshaus einen Vorschlag unterbreitet, der weitgehend auf Zustimmung stieß. So soll beispielsweise ein Spielgerät in Form einer Arche Noah entstehen und damit ein ursprüngliches Projekt zumindest teilweise wieder aufleben. Die Gemeinde sah sich jedoch außerstande, die Eigenmittel in diesem Haushalt aufzubringen. Danach gab es eine beeindruckende Spendenaktion im Dorf. Über 30 Einzelspenden und etwa 7000 Euro kamen zusammen, um das etwa 35 000 Euro teure Vorhaben zu stemmen.

An diesem Sonnabend feiern die Sausedlitzer sich und die 120-jährige Ortsfeuerwehr mit einem Fest.

Von Ditmar Wohlgemuth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Fall einer 15-Jährigen, die in Delitzsch Opfer einer sexuellen Belästigung wurde, dauern die Ermittlungen der Polizei an. Bei dem Täter soll es sich um einen Mann aus Pakistan handeln.

07.07.2017

Auch in diesem Jahr hat Delitzsch ein gelungenes Stadtfest gefeiert, so das erste Fazit von Bürgermeister Thorsten Schöne. Was zu kritisieren war, das will die Stadt zu einem späteren Zeitpunkt mit der Veranstaltungs GmbH aufarbeiten.

07.07.2017

Volle Windeln, ganze Ziegelsteine, Holzbretter, Gartenabfälle – alles mögliche landet derzeit in den Altkleidercontainern in und um Delitzsch. Das Deutsche Rote Kreuz und die Lebenshilfe schlagen Alarm: „Unsere Container sind keine Mülltonnen!“

07.07.2017