Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Schenkenberg feiert den Herbst
Region Delitzsch Schenkenberg feiert den Herbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 30.09.2018
Monika Schönfeld, Rentnerin aus Dessau, präsentiert ihre handgefertigte Herbstdekoration auf dem Herbstmarkt in Schenkenberg. Quelle: Fotos: Alexander Prautzsch
Schenkenberg

Die letzten wärmenden Sonnenstrahlen, kühle Luft und bunte Blätter signalisieren spürbar, dass die goldene Jahreszeit vor den Toren steht. Überall im Schenkenberger Pfarrhof war er am Wochenende zu finden, der Herbst. Zudem zierten Kürbisse in Stroh gehüllt, passend handgefertigte Dekorationen den gesamten Pfarrgarten, wie auch den Eingang zur Pfarrscheune.

Dekoration schmückt den Eingang zur Pfarrscheune auf dem Herbstmarkt in Schenkenberg. Foto: Alexander Prautzsch Quelle: Alexander Prautzsch

Die Big Band des Gymnasiums Delitzsch unterhielte am Samstag und die Loberkrainer am Sonntag mit ihrer Musik. Mittendrin tollten Kinder, wie die beiden Freundinnen Helene Funda (5) und Emilia Bär (3) aus Schenkenberg herum, nachdem am Nachmittag zahlreiche Besucher dicht an dicht zu den Ständen drängten. Wenige Meter weiter erfreuten sich Kinder an blauen mit Helium gefüllten Luftballons. Mit einem Blick in die Pfarrscheune stießen Besucher auf kleine Handwerkskunst an. Inmitten präsentierte Monika Schönfeld aus Dessau ihre handgefertigten Gestecke. Ahornblätter, Eicheln und Kastanien zierten die Gestecke. Aus der eigenen biologischen Ernte reihten sich Lavendelsäckchen aneinander, die vielen Besuchern so sehr gefielen, dass sie sich gleichein paar Säckchen kauften.

Ulrich Junga, Barbier, rasiert einen Kunden auf dem Herbstmarkt in Schenkenberg. Quelle: Alexander Prautzsch

„Es hat mich gereizt, in diesem Ambiente zu präsentieren. Die Leute kommen gern an meinen Stand und ich erkenne die Kunden wieder,“ erklärte Rentnerin Monika Schönfeld auf die Frage, warum sie sich für den Herbstmarkt in Schenkenberg entschieden hat.

Von Alexander Prautzsch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Klassentreffen nach 65 Jahren in Zschortau. Denn in der Zschortauer Grundschule wurde schon schon vor 65 Jahren das Lesen und Rechnen gelehrt.

01.10.2018

Zehn Kleinprojekte von Vereinen aus der Delitzscher Region werden jetzt mit Preisgeldern aus dem Wettbewerb Leader-Herbst unterstützt. Bei der Preisverleihung in der „Bunten Bühne Biesen“ konnten sich die Freunde des Schmiedeteichs Naundorf über den ersten Platz freuen.

30.09.2018

Dass bei elf Bewerbern für zwölf Sitze ohnehin jeder seinen sicher hat, kann wohl nicht der alleinige Grund für die geringe Beteiligung zur Wahl des ersten Jugendparlaments in Delitzsch gewesen sein. Kaum einer wollte seine Kreuzchen machen.

29.09.2018