Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Schlägerei auf Delitzscher Wiesn
Region Delitzsch Schlägerei auf Delitzscher Wiesn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 08.10.2018
Die Polizei sucht Zeugen Quelle: picture alliance / dpa
Delitzsch

Im Umfeld der Delitzscher Wiesn, die vom ersten Oktoberwochenende bis zum Tag der Einheit auf dem Festplatz gefeiert wurde, ist es zu einer schweren Körperverletzung gekommen. Wie die Polizei jetzt mitteilte, sind zwei der Festbesucher von einer Gruppe von insgesamt vier Leuten zusammengeschlagen und verletzt worden.

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht vom 2. zum 3. Oktober zwischen 2.30 und 4.08 Uhr. Beim Verlassen des Bierzeltes wurden die zwei jungen Männer laut den Polizeiangaben auf dem Festplatz am Tiergarten von der Personengruppe von hinten angegriffen und niedergeschlagen. Einer der beiden Angegriffenen soll in der Folge kurz bewusstlos gewesen sein. Beide Männer sollen inzwischen aber wieder wohlauf sein, so die Polizei.

Ermittlungen laufen in alle Richtungen

Die Polizei ermittelt zu diesem Fall in alle Richtungen und ist dafür auf die Hilfe von Zeugen angewiesen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zum Tathergang geben können. Wer etwas Sachdienliches dazu beitragen kann, der sollte sich unter der Telefonnummer 034202 660 oder direkt im Delitzscher Revier bei den Beamten melden.

Von cj

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Klischee vom Nachbarschaftsstreit gibt es wirklich. Wilfried Krüger soll nun dafür sorgen, dass die Konflikte für alle Parteien möglichst schonend gelöst werden. Er ist der neue Friedensrichter in der Gemeinde Rackwitz.

08.10.2018

Nach dem Wohnungsbrand, der in der Nacht zu Samstag in Badrina ausgebrochen war, deuten die Ermittlungen der Polizei auf Kerzen als Ursache hin. Es müssen dramatische Szenen gewesen sein, die sich in der Nacht abspielten.

08.10.2018

Statt Geschäften ziehen Wohnungen ein, dem Frischemarkt fehlt die Frische und der Markt wäre als Parkplatz mehr wert ... es wird viel über den Handel in der Delitzscher Altstadt diskutiert. Doch wie sehen das eigentlich die, die dort leben und arbeiten?

08.10.2018