Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schönwölkau investiert in den Brandschutz

Neues Löschfahrzeug Schönwölkau investiert in den Brandschutz

Wieder hat die Gemeinde Schönwölkau in den Brandschutz investiert und ein neues Löschfahrzeug in Dienst gestellt. Bürgermeister Volker Tiefensee (CDU) fürchtet allerdings, dass man ihn in Zukunft für seinen derzeitigen Kurs nicht gerade lieben wird, wie er jetzt erklärte.

Neu und alt: Lindenhayn hat ein neues Löschfahrzeug, das Kennzeichen „LF 112“ könnte passender nicht sein.

Quelle: Christine Jacob

LINDENHAYN. Passt, wackelt nicht und hat locker noch ein bisschen Luft beim Ein- und Ausfahren aus dem Gerätehaus: Das neue Löschfahrzeug der Ortswehr Lindenhayn konnte am Samstag offiziell in Dienst gestellt werden. In der Ausschreibung musste die Gemeinde Schönwölkau bekanntlich peinlich genau darauf achten, dass das neue Fahrzeug akkurat ins baulich nicht veränderliche Depot passt. Es gab die Befürchtung, das neue Vehikel könne 20 Zentimeter zu hoch geraten. Es klappte alles, das Löschfahrzeug ist so ausgestattet, dass es auch dank seiner Bereifung sicher rein und raus aus der Garage rollt. „Wir haben das Auto passend gemacht“, nannte es der Hersteller. Und der Schönwölkauer Bürgermeister Volker Tiefensee (CDU) bezeichnet das neue Löschfahrzeug als „Höhepunkt“ all der Beschaffungen in den vergangenen Jahren.

Fast eine Million Euro in zehn Jahren investiert

17 Monate gingen für Planung und Kalkulation sowie den Bau ins Land. Knapp 250 000 Euro hat das Löschfahrzeug für Lindenhayn gekostet. Fast eine Million Euro habe die Gemeinde in den vergangenen zehn Jahren in den Brandschutz investiert, zog der Bürgermeister Bilanz. Unterstützt durch jede Menge Fördermittel konnten laut Gemeindewehrleiter acht Fahrzeuge beschafft werden. „Derjenige, der in 20 Jahren Bürgermeister ist, wird mich wahrscheinlich hassen“, scherzte der amtierende Gemeindechef Tiefensee, „denn die Fahrzeuge werden dann alle zur fast gleichen Zeit alt und müssen neu beschafft werden, das kostet dann wieder.“ Die Investitionen in den Brandschutz will er dennoch nicht missen, gerade das neue Löschfahrzeug für Lindenhayn bedeutet einen großen Sprung in Ausrüstung und Qualität. So ist zum Beispiel ein Rettungsrucksack an Bord, der die Kameraden bei der Ersten Hilfe unterstützt. Besonders dürften die Kameraden aber das Geschenk eines Sponsors zu schätzen wissen: Ein Geschäftsmann spendierte eine Wärmebildkamera für die Feuerwehr Lindenhayn. So eine einige Tausend Euro teure Wärmebildkamera kann von Feuerwehren zum Beispiel im Brandeinsatz zur Lagebeurteilung, dem Aufspüren von vermissten Personen oder auch zur Suche nach Leckagen bei Gefahrgut einsetzt werden.

Von Christine Jacob

Lindenhayn 51.5166252 12.4965603
Lindenhayn
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr