Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Schönwölkau, willkommen im Web-Zeitalter
Region Delitzsch Schönwölkau, willkommen im Web-Zeitalter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 03.06.2016
Netter Service: In Schönwölkau können Protokolle des Gemeinderats gelesen werden. In anderen Kommunen keine Selbstverständlichkeit. Quelle: web
Anzeige
Wölkau

Viel zu altbacken, jeder zweite Klick kein Treffer, sondern einer mit Fehlercode und jede Menge überholte Inhalte. Solche und andere Vorwürfe gab es in letzter Zeit immer häufiger in der Gemeinde Schönwölkau für die Website www.schoenwoelkau.de. Tatsächlich: Die Gemeindeseite war über Monate nicht mehr richtig gepflegt worden, räumte Bürgermeister Volker Tiefensee (CDU) schon ein. Teilweise waren Inhalte Jahre alt. Hintergrund war auch ein Gerangel hinter den Kulissen, ob nun der Verwaltungspartner Krostitz diese Aufgabe übernimmt – Tiefensee selbst kann den Auftrag nicht rausgeben beziehungsweise über das Edv-Personal des Verwaltungspartners verfügen. Inzwischen tut sich aber was, seit wenigen Wochen wird die Seite überarbeitet beziehungsweise ist sie in weiten Teilen schon verbessert. Die Arbeit dazu wird im Wölkauer Rathaus gemacht.

Gemeine, Rathaus, Freizeit, Tourismus und Wirtschaft werden auf der neuen Homepage beleuchtet. Damit ähnelt diese im Aufbau stark der alten Präsenz. Nur sind die Inhalte überarbeitet und zum größten Teil bereits up to date. So kann der Bürger jetzt schnell erfahren, wann Sprechzeiten in der Gemeinde beziehungsweise im Krostitzer Rathaus sind – dort müssen die Schönwölkauer sich zum Beispiel um Angelegenheiten wie den Personalausweis kümmern. Die wichtigsten Kontakte sind so gestaltet, dass ein Klick genügt, um der Gemeinde eine E-Mail schreiben zu können. Mit dem Amt24-Service sollen zudem wichtige Formulare zur Verfügung stehen. Wer die Gemeine kennenlernen möchte, kann sich mit kurzen Porträts über die Ortsteile schnell informieren. Auch über Veranstaltungen wird kurz und knapp informiert.

Einen großen Pluspunkt bietet Schönwölkau seinen und vor allem nicht nur seinen Bürgern schon jetzt: Die Gemeinderatsprotokolle sind auf der Website zu finden. Jeder hat die Möglichkeit, die Sitzungen zumindest im Protokollstil zu verfolgen. Allerdings funktionieren bislang nur die 2016er-Aufrufe. In der Liste erfasst sind die Gemeinderäte der Vergangenheit aber auch schon. Was in anderen Kommunen wie Delitzsch nicht geht, funktioniert auf dem Dorf. Stadtratsprotokolle sind für Delitzsch nicht im Netz zu finden.

Von Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vorsicht Blitzer: Die Sachsenstraße ist Delitzschs teuerstes Pflaster. Zumindest aus Sicht der Autofahrer. Insgesamt acht Mal binnen sechs Monaten kontrollierte die Stadtverwaltung dort die Geschwindigkeit – an keinem anderen Standort im Stadtgebiet wurde öfter geblitzt.

03.06.2016

Die Gänge müssen breit sein, die Auslage gut beleuchtet, der Weg ins Geschäft möglichst ebenerdig. Diese und andere Kriterien hat das Haushaltswarengeschäft Adam prüfen lassen und damit die Auszeichnung für generationenfreundliches Einkaufen vom Handelsverband Sachsen bekommen.

02.06.2016
Delitzsch Ausstellung im Landratsamt - Junge Delitzscherin auf Kunst-Kurs

19 Jahre alt und einen festen Plan vor Augen: Ayna Sayarsanova will einmal Modedesignerin werden. Mit ihrer ersten Ausstellung gibt sie einen Einblick in ihr künstlerisches Können. Noch drei Wochen sind ihre Porträtmalereien im Landratsamt in Delitzsch zu sehen. Dahinter steckt eine nicht einfache Vergangenheit der Teenagerin.

02.06.2016
Anzeige