Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Schwerer Frontalcrash bei Delitzsch: Zwei Schwerverletzte
Region Delitzsch Schwerer Frontalcrash bei Delitzsch: Zwei Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 29.05.2017
Mit schwerem Gerät hat die Feuerwehr den Insassen des weißen Mazda befreit. Quelle: Christine Jacob
Anzeige
Delitzsch/Döbernitz

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montag vormittags kurz vor elf Uhr auf der Kreisstraße 7442 bei Delitzsch ereignet. Auf der Brücke nahe des Kartoffelhofs sind zwei Pkw frontal zusammengestoßen. Ein 76-Jähriger und ein 54-Jähriger wurden dabei schwer verletzt.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr der 76-Jährige mit seinem Opel von der Bundesstraße 184 kommend die Kreisstraße weiter zur Staatsstraße 4. Der 54 Jahre alte Mazdafahrer kam mit seinem Auto aus der Gegenrichtung. In der Tempo-70-Zone kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Autos, der Opel drehte sich auf die Seite. Die Fahrer wurden dabei schwer verletzt. Beide Männer wurden mit Rettungshubschraubern abtransportiert. Der genaue Unfallhergang wird ermittelt, noch kann die Polizei keine abschließenden Aussagen dazu treffen.

Schweres Gerät

Auf der Kreisstraße 7442 sind am 29. Mai 2017 zwei Pkw frontal zusammengestoßen. Zwei Männer wurden dabei schwer verletzt und mussten mit Rettungshubschraubern abtransportiert werden.

Die Feuerwehr wurde kurz vor elf Uhr zu dem Unfall alarmiert. Während der Fahrer des Opel bereits aus dem Unfallfahrzeug heraus war, musste der Mazdafahrer für eine sogenannte patientengerechte Rettung aus dem Fahrzeug befreit werden, dazu kam Schneidwerkzeug zum Einsatz. Es kam wegen der Rettungs- und Aufräumarbeiten sowie den Unfallermittlungen zu Behinderungen auf der Strecke.

Von Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Motorradfahrer ist bei einem Zusammenstoß zwischen der Schladitzer Bucht und Radefeld lebensgefährlich verletzt worden. Er überholte ein Auto, als der Wagen gerade abbiegen wollte.

29.05.2017

In den Barock entführte jetzt das Delitzscher Schlossfest „Vive le plaisir“. Zu sehen gab es viel – von prachtvollen Kostümen bis natürlich zu den Barockräumen im Schloss selbst. Dort wurde auch ein Theaterstück aufgeführt.

30.05.2017

Im Delitzscher Norden soll ein weiterer Wohnblock dem Abrissbagger zum Opfer fallen. Die Suche nach Ersatzwohnungen gestaltet sich zusätzlich schwierig, weil ein anderer Block, nicht zeitig genug bezugsfähig ist. Er wird derzeit noch saniert und umgebaut

01.06.2017
Anzeige