Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Schwerer Unfall auf A9 bei Wiedemar nach Spurwechsel
Region Delitzsch Schwerer Unfall auf A9 bei Wiedemar nach Spurwechsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 22.05.2018
Auf der Autobahn ereignete sich ein Unfall. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Wiedemar

 Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag auf der Autobahn 9 bei Wiedemar. Dort waren gegen 16.30 Uhr eine 49 Jahre alte Honda- und eine 55-jährige Ford-Fahrerin in Richtung München unterwegs.

Kurz vor der Anschlussstelle Wiedemar wollte die Fahrerin des Ford vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen wechseln, berichtete die Polizei. Gleichzeitig fuhr jedoch auch die Honda-Fahrerin vom linken auf den mittleren Streifen.

Beide Fahrzeuge kollidierten, der Honda überschlug sich. Dabei wurden eine Person schwer und zwei leicht verletzt. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf 7000 Euro.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sperrschilder stehen, die ersten Leitungen sind schon unter der Erde. Und in den kommenden Monaten werden die Bauleute den Ort Mutschlena nicht so schnell verlassen. Hier wird kräftig in die Infrastruktur investiert.

22.05.2018

Die Geschichte der Delitzscher Eisenbahnfreunde beginnt vor über zehn Jahren. Am Anfang war ihnen gar nicht klar, dass sich ihr Interesse auf Eisenbahnen konzentrieren wird. Doch das änderte sich rasch.

25.05.2018

„Feyerei trotz Krieg“ – das Schlossfest in Delitzsch war mit einem üppigen Programm gespickt. Unter anderem gab es eine Sonderausstellung, Spiel und Spaß für die zahlreichen Gäste,

21.05.2018
Anzeige