Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Schwerer Unfall im Kindergarten: Kind (4) kommt mit dem Fuß in den Rasenmäher
Region Delitzsch Schwerer Unfall im Kindergarten: Kind (4) kommt mit dem Fuß in den Rasenmäher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 09.06.2017
Einsatz für die Rettungskräfte (Symbolfoto). Quelle: dpa
Anzeige
Delitzsch

Zu einem tragischen Unfall kam es am Donnerstagvormittag in der Kindertagesstätte „Landmäuse“ im Delitzscher Ortsteil Döbernitz. Dabei wurde ein Kind schwer verletzt. Der Hergang des Unfalls wird derzeit untersucht.

Bekanntgeworden ist bislang, dass an diesem Vormittag der Rasen gemäht wurde und der Mäher offenbar kurzzeitig aus welchem Grund auch immer unbeaufsichtigt lief. Ein vierjähriges Kind hatte sich unbemerkt von der Gruppe entfernt und dem Rasenmäher genährt. Es stolperte und geriet mit dem Fuß in das Schneidwerk. Das Kind wurde mit dem Hubschrauber in die Klinik geflogen.

Von Ditmar Wohlgemuth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kampfsportverein Shintai Wiedemar hat sich nach anderthalb Jahren von der Idee verabschiedet, im Ortsteil Wiesenena eine neue Sporthalle zu bauen. Als Grund wird das hohe finanzielle Risiko angegeben. Jetzt bemüht sich der Verein um das zum Schuljahresende frei werdende Grundschulgebäude.

12.06.2017

In Delitzsch ist vom 6. Juni bis zum 3. Juli die von der Sächsischen Energieagentur Saena projektierte Wanderausstellung „Energetische Sanierung“ zu sehen. Auf fünf Informationsstelen werden verschiedene Themen rund um die energetische Sanierung betrachtet.

09.06.2017

Jeden Morgen kommt es zu einem Stau auf der Bundesstraße 2 zwischen Krostitz und Leipzig, Neue Messe. Der Grund ist eine seit Kurzem bestehenden Ampelanlage. Die soll mehr Sicherheit bieten, nervt aber vor allem Pendler.

09.06.2017
Anzeige