Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schwerer Unfall in Delitzsch: Auto verunglückt auf Brücke

Straßenglätte Schwerer Unfall in Delitzsch: Auto verunglückt auf Brücke

In Delitzsch ist am Samstagabend eine Autofahrerin bei einem schweren Unfall verletzt worden. Die Frau war vermutlich aufgrund der glatten Fahrbahn auf einer Brücke von der Straße abgekommen. Ihr Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Das Auto landete im Graben auf dem Dach. Die Fahrerin musste in eine Klinik eingeliefert werden.

Quelle: Christine Jacob

Delitzsch. Zu einem schweren Verkehrsunfall bei Glätte kam es am Samstagabend gegen 21.30 Uhr in Delitzsch. Auf der Brücke in Richtung der Eilenburger Chaussee stadtauswärts war eine Autofahrerin vermutlich aufgrund der glatten, angefrorenen Fahrbahn von der Straße abgekommen. Am Ende der hohen Brücke, die über die Bahnstrecke Berlin-Leipzig führt, geriet das Auto schließlich in den Graben, wo es später auf dem Dach liegend vorgefunden wurde.

Die Fahrerin des Pkw wurde bei eisigen Temperaturen von der Feuerwehr Delitzsch aus dem Wrack befreit und von Sanitätern erstversorgt. Sie hatte zudem Glück im Unglück, dass der Ersthelfer ein mit solchen Situationen vertrauter Feuerwehrmann war, der gerade mit seinem privaten Pkw an der Unfallstelle vorbeikam. Die Pkw-Fahrerin war ansprechbar, als sie gegen 21.50 in den Rettungswagen, der aus Bad Düben beordert werden musste, gebracht und damit in eine Klinik eingeliefert wurde.

Die Brücke blieb zeitweise gesperrt. Der genaue Unfallhergang wird noch geprüft. Da die erste Meldung in der Leitstelle lautete, das Auto sei von der Brücke gestürzt, kam später auch noch der Notfallmanager der DB. Die Bahnstrecke blieb aber ohne Beeinträchtigung. Um kurz vor 23 Uhr rückte das letzte Fahrzeug der mit fast komplett ausgerückten Feuerwehr wieder an der Wache im Schäfergraben an.

cj

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr