Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Schwerer Unfall in Delitzsch durch illegales Innenstadtrennen
Region Delitzsch Schwerer Unfall in Delitzsch durch illegales Innenstadtrennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 18.07.2010
Dieser Suzuki Swift ist nur noch Schrott. Nach einem illegalen Autorennen, das mit einem schweren Unfall endete, bleiben zwei kaputte Autos und ein zerstörter Grünstreifen übrig. Quelle: Ralf Günther
Anzeige
Delitzsch

Ein nach Polizeiangaben 19-jähriger Suzuki-Swift-Fahrer wollte in Höhe der Sparkasse wenden, nutzte aber dazu die Einfahrt des Hauses.

Er unterschätzte dabei das Tempo eines nachfolgenden Renault Clio mit einem 22-Jährigen am Steuer. Der Renault krachte in die Seite des Suzuki, dessen Fahrertür bis in die Wagenmitte eingedrückt wurde. Der 19-Jährige war nicht angeschnallt und wurde auf die Beifahrerseite geschleudert. Der Suzuki und der Renault schlitterten über den Grünstreifen zwischen den Fahrbahnen. Zwei Bäume und ein Verkehrsschild wurden mitgerissen.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_3340]

Neben dem Sachschaden mussten Beide Jugendliche schwer beziehungsweise schwerst verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Die Freiwillige Feuerwehr Delitzsch hatte zudem mit ausgelaufenenem Benzin zu tun.

Kay Wuerker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diesen Tag werden 76 Schüler so schnell nicht vergessen: Im Delitzscher Kinderland (Dekila) in der Dübener Straße feierten sie eine spritzige, aber auch schweißtreibende Piratenparty.

16.07.2010

„Das Leben ist bunt, Delitzsch ist grün“- mit diesem Motto bewirbt sich Delitzsch um die 7. Sächsische Landesgartenschau im Jahr 2015. Bürger, die mehr über die Bewerbung erfahren möchten, können sich ab sofort im Rathaus am Markt informieren, teilte die Stadtverwaltung mit.

16.07.2010

[image:phpc323c62b3f201007152008.jpg]
Delitzsch. Wer derzeit in der Rosenapotheke in der Eilenburger Straße in Delitzsch ein Rezept gegen eine Medizin einlöst, dem wird unter Umständen ein asiatisches Gesicht entgegenlächeln.

15.07.2010
Anzeige