Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Sommerfest an Grundschule Rackwitz
Region Delitzsch Sommerfest an Grundschule Rackwitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 11.06.2017
Die Snoops des Rackwitzer Faschingsclub sorgten auf dem Schulhof für gute Laune. Quelle: Manuel Niemann
Anzeige
Rackwitz

Gut gelaunt starteten Kinder und Eltern der Rackwitzer Grundschule ins Wochenende: Am Freitagnachmittag veranstalteten sie ihr Sommerfest. Mit Zuckerwatte, Eis oder Handkreisel in der Hand galt es für die Knirpse, die Stände zu entdecken. Die reichten von der Feuerwehr, dem Wassersportangebot ALL-on-SEA bis zum Barfußpfad des Vereins Heide Netz. Der trainiert Kinder in seinem Erlebnispark in der Dübener Heide unter anderem in Teamfähigkeit. Hilfe geben, sie anzufordern und anzunehmen, sind Kompetenzen, die Schulklassen oder Sportvereine dort erlernen. In Rackwitz führte Isolde Febry, die seit 2004 für den Verein arbeitet, die Kinder, deren Augen verbunden waren, über Naturmaterialien aus dem Wald. Moos, die Borke eines Baums oder „Kienäppel“ könnten immer weniger Kinder ertasten.

Die Motorik konnte auch an anderen Ständen geübt werden, sei es beim Nagelschlagen, Windsurfen auf dem Trockenen, beim Bogen- oder Torwandschießen. Selbst bei Petra Jensch wurden handwerkliche Fertigkeiten geübt: Sie bietet sonst eine Malschule als Freizeitangebot an der Grundschule an. Vor Ort probierten sich nun einige der älteren Schüler am Druck von Linolschnitten aus.

Auch ein kleines Programm hatten die Schüler einstudiert. Gleich zu Anfang präsentierten sie ihr Schullied, während der Schulhof später für die Snoops des Rackwitzer Faschingsclubs zur Bühne wurde. „Da waren ganz wenige unbekannte Gesichter dabei“, freute sich Schulleiterin Martina Adler, die in der Tanzgruppe viele ehemalige Schüler entdeckte. Für eine kleine Schule wie ihre sei so ein Fest ohne die Hilfe der Eltern, des Fördervereins, aber auch der Hausmeister vom Bauhof nicht zu stemmen.

Von Manuel Niemann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

19 Teilnehmer haben sich zum Tag der offenen Gartentür angemeldet. Das sind so viele Teilnehmer wie noch nie. Mit der LVZ gibt es noch vor dem 18. Juni einen Einblick in die neuen Gärten. Dieses Mal führt uns das in die Delitzscher Altstadt, wo sich am alten Amtshaus ein Garten gut versteckt .

14.06.2017

Freude bei den Kameraden der Ortsfeuerwehr Priester-Kupsal: Demnächst kann ihr Gerätehaus um- und ausgebaut werden. Landrat Kai Emanuel übergab in dieser Woche der Gemeinde Krostitz einen Fördermittelbescheid in Höhe von 171 000 Euro. Mit diesem Zuschüssen will die Gemeinde das Gerätehaus modernisieren.

10.06.2017

Das Sicherheitskonzept für das Delitzscher Stadtfest Peter & Paul steht. Darauf verwies die gleichnamige Veranstaltungs GmbH. Abstimmung mit der Stadt und der Polizei habe es gegeben. Mit der Sperrung fast aller Straßen, ausgenommen zwei, soll der Verkehrsfluss kontrolliert werden.

12.06.2017
Anzeige