Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sperrung der B 2-Ortsdurchfahrt Hohenossig verursacht am ersten Tag Verkehrschaos

Fahrbahnerneuerung Sperrung der B 2-Ortsdurchfahrt Hohenossig verursacht am ersten Tag Verkehrschaos

Seit Dienstag wird in Hohenossig die Fahrbahn der Bundesstraße 2 erneuert. Deshalb ist die Ortsdurchfahrt voll gesperrt. Viele Kraftfahrer überraschte das und mussten an den Absperrungen verärgert umdrehen. Nicht wenige, darunter auch Lkw-Fahrer, ignorierten die Sperrschilder und fuhren in die Baustelle hinein, wo es zu chaotischen Situationen kam.

Auch dieser Kraftfahrer hofft aus Kletzen kommend, irgendwie an der Baustelle vorbeizukommen.Hier ist Schluss, deshalb muss er umdrehen, was mit Hänger nicht ganz einfach ist.

Quelle: Thomas Steingen

Hohenossig. Was den Verkehr in ihrem Ort betrifft, sind die Hohenossiger einiges gewohnt. Was sich am Dienstag im Krostitzer Ortsteil abspielte, das überstieg jedoch die schlimmsten Erwartungen. In den nächsten zwei Monaten wird dort die Fahrbahn der Bundesstraße 2 erneuert. Seit Montag ist deshalb die Ortsdurchfahrt voll gesperrt. Gestern legten die Bauleute mit dem Abfräsen des Asphalts los. Ungeachtet dessen rollten aber immer wieder, die Absperrungen missachtend, Kraftfahrzeuge in den Baustellenbereich, einige fuhren über die schon abgefrästen Bereich, um nach Kletzen abbiegen zu können. Ganz dreiste Fahrer zwängten sich auf dem Fußweg an den Baumaschinen vorbei.

Anwohner Bernd Winterfeld beobachtet kopfschüttelnd eine solche Situation und kommentiert sie mit: „Das perfekte Chaos.“ Währenddessen sich weitere Autos aus Richtung Leipzig dem Abzweig nach Kletzen nähern. Dort biegen sie ab, weil sie an der Fräse, die bereits eine Fahrspur ausgehoben hat, nicht vorbeikommen. Mühsam, um nicht aufzusitzen quälen sich die Pkw und Laster über die Absätze. „Wahnsinn, was es für verrückte Kraftfahrer gibt“, sagt ein Anwohner gegenüber, der an seinem Häuschen werkelt. Am Montag sei es richtig ruhig im Ort gewesen, erzählt er. „Endlich habe ich mal die Vögel zwitschern gehört.“ Und auch Bernd Winterfeld, der ebenfalls direkt an der B 2 wohnt, freut sich, jetzt nachts mit offenem Fenster schlafen zu können.

Die Bauleute zeigen sich von den unvernünftigen Kraftfahren unbeeindruckt, bleiben Herrscher auf der Straße. Am ersten Tag würden immer wieder Kraftfahrer versuchen, irgendwie durchzukommen. Das spiele sich aber ein, berichtet einer von ihnen.

Richtig viel Verkehr rollt innerorts durch die Straße „Zur Klause“, die Ortskundige als Schleichweg nutzen. So schlimm habe er es nicht erwartet, schildert Ronny Onischke, an dessen Grundstück die Fahrzeuge vorbei müssen. Selbst der Fahrer eines ungarischen Sattelzuges hat diesen Weg gewählt und steckt dann in der Sackgasse fest. Auch Anwohnerin Nancy Rößler rätselt, ob sie von der Straße Zur Klause auf die B 2 fahren kann, um ihr Kind nach Krostitz in den Hort zu bringen. Die Umleitung über Hohenheida und Gottscheina komme für sie nicht infrage, sagt sie verärgert. Antje Kunze vom gleichnamigen Pflegedienst aus Krostitz steht vor dem Problem, wie sie zu ihren Patienten gelangt. Dreimal täglich fährt sie Hohenossig an und wenn sie nicht durch die Straße Zur Klause kann, fällt jedes Mal ein Umweg von 20 Kilometern an. „Irgendwie muss ich mich durchmogeln“, ist sie dennoch zuversichtlich.

Von Thomas Steingen

Hohenossig 51.4434037 12.4209002
Hohenossig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitungsküken 2017 gesucht!

    Es geht in eine neue Runde: Zum elften Mal sucht die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der R... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

19.04.2017 - 06:37 Uhr

Wacker Dahlen verliert dramatisches Derby gegen Wermsdorf und zwei Spieler durch Feldverweise

mehr
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr